10 Fakten zum 24. August

  1. Die Ukraine feiert heute ihre 1991 erlangte Unabhängigkeit von der Sowjetunion.
    Emilia, Isolde, Michaela und Bartholomäus haben heute Namenstag.
  2. Im Jahr 79 bricht der Vesuv aus und vernichtet die römischen Städte Pompeji, Herculaneum und Stabiae. Das Bild oben zeigt den Vesuv, gemalt von Carl Spitzweg (um 1832).
  3. 1349 beginnt in Köln ein großes anti-jüdisches Progrom. Den Juden der Stadt wird die Schuld am Pest-Ausbruch gegeben. Mehrere Tausend Menschen kommen ums Leben, das jüdische Viertel wird niedergebrannt.
  4. Während der Bartholomäusnacht 1571 werden in Paris bis zu 10.000 Hugenotten ermordet.
  5. Georg Crum erfindet 1853 die Kartoffelchips.
  6. Im Jahr 1953 wird der Zebrastreifen in die Straßenverkehrsordnung aufgenommen .
  7. 1995 kommt Microsoft Windows 95 in den USA auf den Markt. Windows löst sich mit dieser Version weiter von MS-DOS und der Start-Button wird eingeführt. Begleitet wird die Einführung von einer massiven Werbekampagne.
  8. Seit 2006 Jahren gilt Pluto nicht mehr als Planet, sondern wird zur neuen Gattung der Zwergplaneten gezählt.
  9. Alice B. Sheldon, bekannt unter dem Pseudonym James Tiptree junior, kommt 1915 auf die Welt.
  10. Jassir Arafat wird 1929 geboren.

10 Fakten zum 18. August

  1. Claudia, Helena, Helene und Ilona haben heute Namenstag.
  2. Am 18. August 1896 wird das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) verkündet. Es wird im Jahre 1900 in Kraft treten und ist heute noch gültig.
  3. Der erste motorgetriebene LKW wird heute im Jahr 1896 von der Daimler Motoren Gesellschaft in Canstatt vorgestellt.
  4. Der 19. Zusatzartikel der US-Verfassung tritt 1920 in Kraft. Frauen wird damit das allgemeine Wahlrecht eingeräumt.
  5. 1930 tritt der Hund Pluto in einem Disney-Zeichentrickfilm zum ersten mal auf.
  6. Der britische Kleinwagen “Mini” kommt 1959 auf den Markt.
  7. Die erste hormonelle Verhütungspille kommt 1960 unter dem Namen Enovid in den USA auf den Markt.
  8. Der evangelische Pfarrer Oskar Brüsewitz verbrennt sich 1976 in Zeitz auf offener Straße, um gegen die Missstände in der “DDR” zu protestieren. Er stirbt vier Tage später an seinen Verletzungen. Wolf Biermann spricht in diesem Zusammenhang von “Republikflucht in den Tod”. Das Bild oben zeigt die Kirche von Brüsewitz’ Gemeinde.
  9. Erzherzog Franz Joseph Karl von Österreich, der spätere Kaiser Franz Joseph I. wird am 18. August 1830 geboren.
  10. Otto Ernst Remer kommt 1912 auf die Welt. Er spielt eine entscheidende Rolle bei der Niederschlagung des 20. Juli 1944 und tritt auch in der Bundesrepublik als überzeugter Nazi hervor.

Bild von Ghostwriter123Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link

10 Fakten zum 13. März

  1. Pauline hat heute Namenstag.
  2. Nachdem dem Kaufmann Hans Kohlhase (Bild) aus Cölln an der Spree im Jahr 1532 auf dem Weg zur Leipziger Herbstmesse vom Junker Günther von Zaschwitz zwei Pferde widerrechtlich beschlagnahmt wurden und ihm in einem Gerichtsverfahren kein Recht zugebilligt wurde, sendet er am heutigen Tag im Jahre 1534 an den Landvogt von Sachsen einen Fehdebrief und kündigt darin an nun “der Feind von Zaschwitz’ und des ganzen Landes Sachsen zu sein” und so lange zu kämpfen, bis er Recht erhalte. Am Ende wird Kohlhase hingerichtet werden. Heinrich von Kleist verarbeitet die Geschehnisse später in der Novelle Michael Kohlaas.
    Kleiner Treppenwitz der Geschichte am Rande – am gleichen Tag im Jahr 1931 wird der Drehbuchautor, Regisseur und Schriftsteller Wolfgang Kohlhaase geboren.
  3. Der Planet Uranus wird von Wilhelm Herschel im Jahre 1781 an diesem Tag entdeckt.
  4. Der erste moderne öffentlich aufgeführte Striptease findet 1894 im Pariser Varieté “Divan Fayounau” statt. Für die Tänzerinnen gibt es später Geldstrafen.
  5. Die schon am 18. Februar erfolgte Entdeckung des heute als Zwergplanet eingeordneten Pluto durch Clyde Tombaugh wird heute im Jahre 1930 zum Jahrestag der Uranus-Entdeckung bekanntgegeben.
  6. 1932 findet die zweite und gleichzeitig letzte direkte Wahl des Reichspräsidenten statt (1932). Es erreichen bei einer Wahlbeteiligung von 86,2%:
    Paul von Hindenburg (parteilos): 49,6%
    Adolf Hitler (NSDAP): 30,2%
    Ernst Thälmann (KPD): 13,2%
    Theodor Duesterberg (Stahlhelm/DNVP): 6,8%
    Gustav A. Winter (für die Inflationsgeschädigten): 0,3%
    Da die absolute Mehrheit im ersten Wahlgang erforderlich ist und von keinem der Kandidaten erreicht, wird ein zweiter Wahlgang erforderlich, der am 10. April durchgeführt wird.
  7. Im Deutschen Reich wird 1933 das “Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda” gegründet. Minister wird Joseph Goebbels.
  8. Und 1954 erfolgt in Moskau die Gründung des berüchtigten KGB.
  9. Karl Friedrich Schinkel wird 1781 geboren.
  10. Der ehemalige Vorstandssprecher der Deutschen Bank, Hilmar Kopper, kommt 1934 auf die Welt. Der Öffentlichkeit bekannt wurde er, als er 1994 den Schaden für die Bank durch die Schneider-Pleite iHv 50 Millionen Euro als “Peanuts” bezeichnete.

10 Fakten zum 18. Februar

  1. Gambia feiert heute seine 1965 erlangte Unabhängigkeit von Großbritannien.
    Jimena (auch Ximena geschrieben) hat heute Namenstag. Der weibliche Vorname kommt aus Spanien.
  2. Heute im Jahr 1587 wird die wegen Hochverrats verurteilte ehemalige schottische Königin Maria Stuart hingerichtet (Bild). Der unerfahrene Scharfrichter braucht drei Schläge, um ihren Kopf vom Körper zu trennen.
  3. Clyde Tombaugh entdeckt 1930 auf Fotografien Pluto. Der Himmelskörper wird zunächst als Planet eingestuft, ist aber inzwischen nur noch ein Zwergplanet.
  4. 1943 werden die Geschwister Sophie und Hans Scholl beim Verteilen des sechsten regimekritischen Flugblatts der “Weißen Rose” an der Universität München beobachtet und daraufhin festgenommen. In dem Flugblatt kommt ein Zitat aus einem Lied des Dichters Theodor Körner vor: “Frisch auf mein Volk, die Flammenzeichen rauchen.”, der zu den Zeiten der Befreiungskriege gegen Napoleon wirkte.
  5. Am gleichen Tage hält Joseph Goebbels in Berlin die berüchtigte Sportpalastrede, in der er laut die Frage stellt “Wollt ihr den totalen Krieg? Wollt ihr ihn, wenn nötig, totaler und radikaler, als wir ihn uns heute überhaupt erst vorstellen können?” und ihm die rund 14.000 Zuhörer frenetisch zustimmen. Goebbels Rede endet mit dem Satz “Nun, Volk, steh auf, und Sturm, brich los!” – ebenfalls ein leicht verändertes Zitat von Theodor Körner. Hier ist die Rede im Volltext.
  6. 1949 wird in Tübingen der 28-jährige Raubmörder Richard Schuh durch das Fallbeil hingerichtet. Es ist die letzte von einem westdeutschen Gericht angeordnete Hinrichtung, da die Todesstrafe mit Inkrafttreten des Grundgesetzes im Mai des Jahres abgeschafft wird.
  7. US-Vizepräsident Richard Nixon eröffnet 1960 die VIII. Olympischen Winterspiele in Squaw Valley. Die Eröffnungsfeier wird von Walt Disney gestaltet.
  8. Mit dem Beginn des heutigen Tages im Jahr 2011 endet die Immunität von Christian Wulff gegen Strafverfolgung. Ab diesem Tag konnten die Staatsanwaltschaft von Hannover und andere Strafverfolgungsbehörden uneingeschränkt gegen den Bundespräsidenten ermitteln – ein Novum in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland.
  9. Maria I. kommt 1518 auf die Welt.
  10. Toni Morrison wird 1931 geboren.

10 Fakten zum 19. Januar

512px-arms_of_the_most_noble_order_of_the_garter-svg

  1. Ljiljana, Pia, Heinrich, Mario und Marius haben heute Namenstag.
  2. 1348 gründet der englische König Eduard III. den Hosenbandorden (The Most Noble Order of the Garter), der einer der exklusivsten Orden der Welt ist (Bild). Der Name Hosenbandordern soll bei einem Tanz des Königs mit seiner Geliebten, Catherine Grandison, Countess of Salisbury entstanden sein: Als sie ihr blaues Strumpfband verliert, bindet sich der König das Band selber ums Bein und sagt “Honi soit qui mal y pense” (ein Schelm, wer Böses dabei denkt), was auch das Motto des Ordens wird. Der Orden wird an Menschen verliehen, die sich besonders um das vereinigte Königreich verdient gemacht haben; derzeit sind darunter z.B. Prinz William, Kaiser Akihito von Japan, der spanische König Juan Carlos und Königin Beatrix der Niederlande.
  3. Helau! 1838 wird der erste Karnevalsverein der Stadt Mainz gegründet, der Mainzer Carneval Verein MCV.
  4. Für die Wahl zur Deutschen Nationalversammlung im Jahre 1919 haben erstmals auch Frauen aktives und passives Wahlrecht.
  5. 1978 läuft im VW-Werk Emden der letzte VW Käfer aus europäischer Produktion vom Band.
  6. Das Bundesarbeitsgericht urteilt 1999, dass ein generelles Rauchverbot am Arbeitsplatz zulässig ist.
  7. Die NASA Sonde New Horizons startet 2006 zum Pluto. Sie erreicht ihn 2015 und liefert viele neue Erkenntnisse über den Zwergplaneten und seine Monde Charon, Nix, Hydra, Kerberos und Styx. Es ist die erste Sonde, die gezielt zum Pluto fliegt.
  8. Der Orkan Kyrill fegt 2007 über Deutschland und verursacht schwere Schäden. So werden massive Teile der Fassade des neuen Berliner Hauptbahnhofs vom Sturm heruntergerissen.
  9. Der ehemalige schwedische Tennisspieler Stefan Edberg wird 1966 geboren.
  10. Film- und Theaterschauspielerin, Regisseurin und Sprecherin Katharina Thalbach kommt 1954 auf die Welt.

Bild: By Sodacan
This vector image was created with Inkscape. (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons