Spam: Sie wurden fur urheberrechtliche Inhalte gemeldet

Schon anhand der schlechten Rechtschreibung sollte klar sein, dass es sich hier um einen Phishing-Versuch handelt.

Sie haben Facebook kontaktiert: Seite eingeschrankt
OFFENFall #1648524462053013
Wir haben Ihnen eine Nachricht geschickt
Heute:
Hi,
In letzter Zeit gab es Berichte uber Urheberrechtsverletzungen Ihrer Facebook-Posts. .
Wir mochten dich bitten, den Inhalt deiner Beitrage zu uberprufen, um sicherzustellen, dass sie den AGB von Facebook entsprechen.
Wenn Sie der Meinung sind, dass diese Berichte irrtumlich eingereicht wurden oder Sie der Urheberrechtsinhaber der auf der Seite veroffentlichten Materialien sind, melden Sie dies bitte uber den folgenden Link:
https://www.facebook.com/copyright/appeal/XXXXXXX
Wenn Ihre Seite nicht innerhalb von 48 Stunden uberpruft wird, behalten wir uns das Recht vor, das Konto ohne weitere Benachrichtigung zu sperren.
Mit freundlichen GruBen, ,
Das Facebook Team

Spam: RE: [Auftragsbestätigung]: Elong Bugis Pro – Audio & Musik Player Abonnement wurde kürzlich erneuert, Mittwoch, 10. Oktober 2018. [FWD]

Sehr dilettantisch aufgemachter Phishing Versuch – auf keinen Fall die Anlagen öffnen.

Vielen Dank für den Kauf eines Abonnements
Wenn Sie diesen Kauf getätigt haben, können Sie diese E-Mail ignorieren.
Es wurde nur gesendet, um Sie zu warnen, falls Sie diesen Kauf nicht selbst getätigt haben.
Wenn Sie diesen Kauf nicht autorisieren, empfehlen wir Ihnen, das [PDF] zu öffnen
Typ Anhang, den wir gesendet haben,

Grüße,

Das AρρStore-Team

Spam: “Bestätigen Sie Ihre Identität” Phishing Mails – angeblich von PayPal

bestaetigen-identitaet-paypal

Wieder einmal sind PayPal Phishing Mails unterwegs, die für den oberflächlichen Betrachter recht echt aussehen können.

Aus diesem Grunde kann ich immer wieder nur raten, Mails, die von PayPal und anderen wichtigen Diensten kommen, ganz genau zu betrachten.

Hier fällt u.a. folgendes auf:

  • ungewöhnliche Absenderadresse
  • Fehler bei der Zeichensetzung
  • weiter unten bei einigen der Varianten der Mail französischer Text
  • Fährt man über den Link “Jetzt Passwort zurück” sieht man, dass dieser nicht zu einer PayPal Website führt.

Wie immer gilt hier: Ruhe bewahren, nichts anklicken, löschen.

Spam: Die automatische Abbuchung Ihrer offenen Rechnung(en) ist fehlgeschlagen

Derzeit kursieren wieder recht schlecht gefälschte Mails, die angeblich von 1&1 kommen:

uwe-leyendecker-1und1

Der genaue Text lautet:

Die automatische Abbuchung Ihrer offenen Rechnung(en) ist fehlgeschlagen.

Eine oder mehrere Zahlungsanweisungen konnten nicht ausgeführt werden. Bitte kontrollieren Sie Ihre Zahlungsdaten und führen Sie die Zahlungsanweisung erneut aus, damit die Abbuchung der fälligen Beträge erfolgen kann.

Klicken Sie hier für weitere details

Uwe Leyendecker
Ihr

Uwe Leyendecker

Uwe Leyendecker,
Leiter Kundenservice 1&1 Hosting

Immerhin – Leyendecker ist in der Tat Leiter bei 1&1. Ansonsten sollten Sie diese Mail aber schleunigst löschen und auf keinen Fall einen Link anklicken!

Ihr Account wurde gesperrt wir bitten um Ihre Mithilfe‏

amazon-sicherheit

Folgende Mail geistert derzeit durch viele Posteingänge:

Wertes Amazon Mitglied,

auf Ihre Sicherheit beim Einkaufsvorgang legen wir den größten Wert.

Um dies auch wirklich gewährleisten zu können, müssen alle Kunden ab dem 20.11.2015 Ihre persönlichen Daten bestätigen.

Ihr Kundenaccount wurde vorerst temporär eingeschränkt. Um die Einschränkung aufzuheben, ist die Bestätigung Ihrer Daten erforderlich.

Kommen Sie dieser Bestätigung innerhalb 14 Tagen nicht nach, ist die Aufhebung der Einschränkung nicht mehr möglich.

Die Bestätigung starten Sie über den unten ausgeführten Link. Bitte füllen Sie alle Felder vollständig aus.

Von der Optik her sieht diese Mail recht echt aus – und der angebliche Absender ist sicherheit@amazon.de.

Was einen aber stutzig machen sollte:

  • es ist keine persönliche Anrede in der E-Mail
  • der Link, über den man seine Daten eingeben soll, lautet
    aktualisierung-amazon.de/script.php – und eben nicht Amazon.de

Am besten diese Phishing-E-Mail sofort löschen und Freunde und Bekannte über das Problem informieren!

 

Spam: Ihr Nutzerkonto wurde vorsichtshalber eingeschränkt

Wieder einmal ist PayPal Spam unterwegs – die Mails sehen zwar nicht sehr echt aus, aber wir warnen doch vorsorglich…

Bestätigung Ihrer Daten erforderlich! – Nutzerkonto eingeschränkt

Seehr geehrter PayPal Kunde,

wir haben zu Ihrem Gunsten und Ihrer vollsten Sicherheit unsere Sicherheitsmaßnahmen erhöht.

> Unser System führt stichprobenartig diverse Überprüfungen durch. Werden auffällige Aktivitäten beobachtet, greift es durch und schränkt die jeweiligen Nutzerkonten temporär ein.

> Dieser Fall ist bei Ihnen eingetreten und Ihr Nutzerkonto wurde vorsichtshalber eingeschränkt.

Aktuell ist es Ihnen nicht mehr möglich Zahlungen zu tätigen oder zu empfangen.
Ihr eventuell vorhandenes Guthaben wurde zu Ihrer Sicherheit eingefroren.

Für die Aufhebung der Einschränkung ist die Bestätigung Ihrer persönlichen Daten erforderlich. Nach Abschluss der Bestätigung können Sie Ihr Nutzerkonto wieder wie gewohnt nutzen.

Bitte starten Sie die Bestätigung über den unten ausgeführten Button und geben Sie alle erforderlichen Daten vollständig ein.

> Kommen Sie dieser Bestätigung in den nächsten 14 Tagen nicht nach, ist die Aufhebung der Einschränkung nicht mehr möglich.

Weiter zur Bestätigung (hier klicken)

Wir bitten Sie die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns herzlichst bei Ihnen für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre PayPal-Team

Spam: Zahlungseingang – 52408518‏

Eine mysteriöse Spam Mail, die angeblich von fiducia@info.fiducia.de  kommen soll und zum Klick auf einen Phishing Link verführen soll.

Schnell überweisen in Deutschland und Europa

Mit der EURO-Expresszahlung online ist Ihr Auftrag schneller beim Empfänger als mit einer normalen Überweisung – sowohl in Deutschland als auch in Europa.

Der Preis einer EURO-Expresszahlung online beträgt 10,00 Euro.

—————————————————————————-

03. December 2014 um 11:22:26 Uhr

Wir haben den Volksbank benachrichtigt, dass der Artikel verschickt werden kann. Alle Details zu dieser Zahlung: Anweisung zur Zahlung – 5896487431.

—————————————————————————-

Spam: Achtung – täuschend echt gemachte Kreditkartenmail von “Amazon”

Momentan kursiert folgende E-Mail, die angeblich von Amazon kommt:

Aktualisierung Ihrer Zahlungsinformationen ‏

Sehr geehrte/r Kunde/in,
Wir brauchen Ihre Hilfe, aufgrund der steigenden Zahlungsausfälle mittels Lastschrift- und Rechnungszahlungen,
ist es in Zukunft leider nicht mehr möglich, eine Zahlung bei Amazon.de mit diesen Zahlungsarten ohne hinterlegte Kreditkarte zu tätigen. Daher ist es notwendig, dass alle Kunden eine Kreditkarte als Zahlungsmittel hinterlegen.

Sollten Sie bereits eine Kreditkarte hinterlegt haben, bitten wir Sie, die bereits hinterlegte Kreditkarte zu verifizieren. Sollten Sie noch keine Kreditkarte besitzen, legen wir Ihnen gerne die Amazon VISA-Kreditkarte ans Herz.

WICHTIG: Sollten Sie keine Kreditkarte hinterlegen, so ist die Benutzung Ihres Amazon-Kundenkontos in Zukunft leider nicht mehr möglich.

Was mache ich jetzt?

Nutzen Sie zur Verifizierung bitte den folgenden Link:
Zum Sicherheitsverfahren!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Amazon.de Kundenservice

 

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit Unseren AGB unserer
Datenschutzerklärung sowie den Bestimmungen zu Cookies & Internet
Werbung einverstanden.

Anders als viele andere Phishing Mails sieht sie verblüffend echt aus:

amazon-spam-mail1

Klickt man den Link dann an, landet man auf einer ebenfalls täuschend echt gemachten Seite:

amazon-spam-mail2

Man ist jedoch nicht auf Amazon, sondern auf www.kundencenter.gateway-login-ssl.ru/ (der Internet Explorer macht das sehr schön deutlich, wie man im Screenshot sehen kann.

Wir haben uns dann mal mit imaginären Anmeldedaten eingeloggt… die natürlich umgehend akzeptiert wurden:

amazon-spam-mail3

Die Hintermänner dieser Phishing Attacke kommen nicht nur an die Amazon Logindaten dran, sondern fragen dann viele weitere Infos ab.

Auch wenn man an vielen kleinen Details erkennt, dass diese E-Mail nicht von Amazon kommt, sieht sie für den normalen Nutzer doch verblüffend echt aus.

Spam: Mail vom Amazon Rechtsanwalt

Diese Spam Mail sieht auf den ersten Blick ziemlich echt aus – insbesondere, da uns viele Betroffene berichten, dass der echte Name verwendet wird. Und die Anlage hat z.B. den Namen “Stornierten Buchung Ihrer Bestellung Amazon vom 29.09.2014.zip”, die dann wiederum einen komprimierten Ordner enthält… besser nicht öffnen. Allein aber schon der Umstand, dass das Impressum fehlt und dass der Absender matt@acpaintings.com ist, sollte einen vorsichtig stimmen…

Sehr geehrter Kunde [echter Name],

Sie haben eine nicht gedeckte Rechnung beim Unternehmen Amazon AG. Das von Ihnen vorliegende Bankkonto ist nicht genügend gedeckt um die Lastschrift zu realisieren.

Namens und in Vollmacht unseren Mandanten fordern wir Sie auf, die offene Gesamtforderung schnellstens zu bezahlen. Aufgrund des bestehenden Zahlungsverzug sind Sie verpflichtet dabei, die durch unsere Inanspruchnahme entstandenen Kosten von 35,49 Euro zu tragen. Wir erwarten die Zahlung bis zum 01.10.2014 auf unser Girokonto. Für Fragen oder Anregungen erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb des selben Zeitraums.

Es erfolgt keine weitere Erinnerung oder Mahnung. Nach Ablauf der festgelegten Frist wird die Akte dem Gericht und der Schufa übergeben. Die detaillierte Kostenaufstellung, der Sie alle Positionen entnehmen können, fügen wir bei.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt Horn Silas

Spam: Mal wieder Sparkassen-Phishing

Wer auf diese Phishing Mail hereinfällt, hat es eigentlich auch verdient…

Sehr geehrter Kunde,

Die Sparkasse Online-Bank gibt bekannt, dass Kürzlich sind wir durch
elektronische Betrug mit Nachrichten, die diese Informationen anfordern
richtet.
Wir bekräftigen die Notwendigkeit, die Aufmerksamkeit von
allen Benutzern, um mögliche Unannehmlichkeiten durch diese Art von
E-Mail zu vermeiden.
Ihre Sparkasse Id mit unserem F-Secure-R-HTK4S neue Version anti-spam/anti-virus/anti-spyware 2014 aktualisiert werden.
Sparkasse-Team wird Ihr Online-Konto Konto zu aktualisieren.Sparkasse aktualisieren:klicke n Sie hier
Nach Vervollstдndigung dieses Schrittes werden Sie von einem Mitarbeiter
unseres Kundendienstes zum Status Ihres Kontos kontaktiert.
Beim e-Banking haben Sie per Mausklick alles im Griff!
Mit dem komfortablen Online-Banking Ihrer Sparkasse haben Sie schnellen und
problemlosen Zugang zu Ihrem Girokonto und erledigen Ьberweisungen und
Dauerauftrдge bequem per Mausklick. Das e-Banking bietet aber noch
viele weitere Vorteile.

DIE VORTEILE DES ONLINE-BANKINGS AUF EINEN BLICK:

– Kontozugang rund um die Uhr
– Schneller Zugriff aufs Girokonto
– E-Banking bequem vom PC aus
– Flexibel in jedem Winkel der Welt
– Ьbersichtliche Kontofьhrung
– Hohe Sicherheitsstandards
– E-Banking ist kombinierbar mit Telefon-Banking

Um diese Dienste weiterhin problemlos nutzen zu kцnnen, fьhren Sie bitte
das Update so schnell wie mцglich durch.
Respektvoll,

Sparkasse Online-Banking