Was bedeutet der ICD-10 Code Q87.8?

Hier finden Sie, was der ICD-10 Code Q87.8 bedeutet, wie er z.B. auf dem gelben Schein aufgeführt ist.

Dieser ICD-10 Code hat von allen Codes die meisten Bedeutungen.

„Was bedeutet der ICD-10 Code Q87.8?“ weiterlesen

Was bedeutet der ICD-10 Code Q82.8?

Hier finden Sie bald, was der ICD-10 Code Q82.8 bedeutet, wie er z.B. auf dem gelben Schein aufgeführt ist. „Was bedeutet der ICD-10 Code Q82.8?“ weiterlesen

Was bedeutet der ICD-10 Code N31.2?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code N31.2 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Atonische neuromuskuläre Harnblasendysfunktion
  • Autonome neuromuskuläre Harnblasendysfunktion
  • Blasenatonie
  • Blasenlähmung
  • Blasenwandschwäche
  • Detrusoratonie der Harnblase
  • Detrusordekompensation der Harnblase
  • Detrusorhypoaktivität der Harnblase
  • Harnblasenatonie
  • Harnblasenhypotonie
  • Harnblasenlähmung
  • Harnblasensphinktermyasthenie
  • Harnblasensphinkterrelaxation
  • Harnblasensphinkterschwäche
  • Harnblasenwandschwäche
  • Hypotone Blase
  • Neurogene autonome Harnblase
  • Neurogene Blasenatonie
  • Neurogene Harnblase bei autonomer Neuropathie
  • Neurogene Harnblase bei Frontalhirnsyndrom
  • Neurogene Harnblase nach operativer Deafferenzierung
  • Neurogene motorisch atonische Harnblase
  • Neurogene nichtreflektorische Blase
  • Neurogene nichtreflektorische Harnblase
  • Neurogene Paralyse des Harnblasensphinkters
  • Neurogene schlaffe Blase
  • Neurogene sensorisch atonische Harnblase
  • Nichtreflektorische neuromuskuläre Harnblasendysfunktion
  • Paralyse des Harnblasensphinkters
  • Parese des Harnblasensphinkters
  • Paresis vesicae
  • Schlaffe neuromuskuläre Harnblasendysfunktion
  • Sphincter-vesicae-Myasthenie
  • Sphincter-vesicae-Relaxation
  • Sphincter-vesicae-Schwäche
  • Vesikale Paralyse
  • Vesikale Relaxation
  • Vesikalparese a.n.k.
  • Zystoplegie

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Was bedeutet der ICD-10 Code N31.1?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code N31.1 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Detrusorhyperreflexie der Harnblase
  • Harnblasenfunktionsstörung mit Detrusorinstabilität bei autonomer Neuropathie
  • Neurogene Reflexblase
  • Neurohormonale Reizblase

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Was bedeutet der ICD-10 Code N18.89+?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code N18.89+ steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Urämische Demenz (F02.8*)
  • Polyneuropathie bei Urämie (G63.8*)
  • Urämische Neuropathie (G63.8*)
  • Urämische Enzephalopathie (G94.3*)
  • Urämische Paralyse (G99.8*)
  • Urämische Perikarditis (I32.8*)
  • Urämische Apoplexie (I68.8*)

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Was bedeutet der ICD-10 Code M54.19?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code M54.19 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Interspinalesneuralgie
  • Interspinalesreizung
  • Kompressionsradikulitis
  • Nervenwurzelneuralgie
  • Nervenwurzelneuritis
  • Neuritis der Wurzel des Nervus spinalis
  • Radikuläre Neuropathie a.n.k.
  • Radikulärsyndrom a.n.k.
  • Radikulitis
  • Radikuloneuritis
  • Radikulopathie
  • Spinale radikuläre Schmerzen
  • Spinale Wurzelschmerzen
  • Spinalnervenneuritis
  • Vertebragene Radikulitis
  • Wurzelkompressionssyndrom
  • Wurzelneuritis – s.a. Radikulitis
  • Wurzelreizsyndrom
  • Wurzelsyndrom a.n.k.

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Was bedeutet der ICD-10 Code M54.17?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code M54.17 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Iliolumbales Syndrom
  • Iliosakralfugensyndrom
  • Iliosakralgelenksyndrom [ISG-Syndrom]
  • ISG-Syndrom [Iliosakralgelenksyndrom]
  • Lumbosakrale Neuritis
  • Lumbosakrale radikuläre Neuropathie
  • Lumbosakrale Radikulitis a.n.k.
  • Lumbosakrales Wurzelreizsyndrom
  • LWS-Syndrom bei Sakralisation
  • Neuralgie des Plexus lumbosacralis

Der Orthopäde ist bei diesen Diagnosen der richtige Ansprechpartner.

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Was bedeutet der ICD-10 Code M54.16?

Hier finden Sie, was der ICD-10 Code M54.16 bedeutet, wie er z.B. auf dem gelben Schein aufgeführt ist.

  • Akutes Lumbalsyndrom
  • Akutes LWS-Syndrom
  • Akutes LWS-Syndrom mit Iliosakralgelenkblockierung
  • Chronisches Lumbalsyndrom
  • Chronisches LWS-Syndrom
  • Chronisches pseudoradikuläres Lumbalsyndrom
  • Chronisch-rezidivierendes Lumbalsyndrom
  • L5-Syndrom
  • Lendenwirbelsäulensyndrom
  • Lumbale Neuritis
  • Lumbale radikuläre Neuropathie
  • Lumbale Radikulitis a.n.k.
  • Lumbale Wurzelreizung
  • Lumbales Radikulärsyndrom
  • Lumbales Vertebralsyndrom
  • Lumbales Wurzelkompressionssyndrom
  • Lumbales Wurzelreizsyndrom
  • LWS-Kompressionssyndrom
  • LWS-Syndrom
  • Pseudoradikuläres Lumbalsyndrom
  • Wurzelreizung im LWS-Bereich

Die Abkürzung LWS steht für Lendenwirbelsäule. Mehr Abkürzungen, die mit LW beginnen, finden Sie hier.

Bei entsprechender Diagnose sollten Sie einen Orthopäden aufsuchen.

Was bedeutet der ICD-10 Code M54.14?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code M54.14 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Akutes BWS-Syndrom
  • Brustwirbelsäulensyndrom
  • BWS-Syndrom
  • Chronisches BWS-Syndrom
  • Thorakale Neuritis a.n.k.
  • Thorakale radikuläre Neuropathie a.n.k.
  • Thorakale Radikulitis a.n.k.
  • Thorakalsyndrom

BWS steht für Brustwirbelsäule. Mehr Abkürzungen, die mit BW beginnen, finden Sie hier.

Mehr Informationen finden Sie hier bald.

Was bedeutet der ICD-10 Code M54.12?

Hier erfahren Sie, wofür der ICD-Code M54.12 steht, wie man ihn z.B. auf dem gelben Schein, Arztbriefen und anderen medizinischen Dokumenten findet.

  • Brachiale Neuritis
  • Brachiale radikuläre Neuropathie
  • Brachiale Radikulitis a.n.k.
  • HWS-Schulter-Syndrom
  • Nacken-Schulter-Arm-Syndrom
  • Neuritis des Plexus brachialis
  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Zervikale Neuritis a.n.k.
  • Zervikale radikuläre Neuropathie a.n.k.
  • Zervikale Radikulitis a.n.k.

Mehr Informationen finden Sie hier bald.