Was bedeutet Vorführdame?

Vorführdame ist ein veralteter Begriff für den inzwischen veralteten Begriff Model.

Das Wort wurde aus dem Duden 2020 gestrichen.

10 Fakten zum 19. September

  1. Heute ist „International talk like a Pirate Day“. Insider begrüßen sich mit „Ahoy, matey!“, äußern unvermittelt Ayys und Arrs und huldigen den Piratentag im realen Leben. Ins Leben gerufen wurde der „Feiertag“ 1995 von John Baur und Mark Summer. Mehr dazu gibt es hier. Der Feiertag ist auch ein Hochfest des Pastafarismus.
    St. Kitts and Nevis – übrigens auch ein altes Piratennest – feiert seine 1983 erlangte Unabhängigkeit von Großbritannien.
    Wilma, Igor und Thorsten haben heute Namenstag.
  2. In Paris startet 1783 die erste Montgolfière mit Lebewesen an Bord. Als Besatzung reisen ein Hammel, eine Ente und ein Hahn.
  3. In Neuseeland erhalten Frauen 1893 das aktive Wahlrecht.
  4. Am heutigen Tag im Jahre 1941 wurde für Juden in Nazi-Deutschland das am 1. September verfügte Tragen des gelben Judensterns Pflicht.
  5. 1965 findet die Wahl zum 5. Deutschen Bundestag statt:
    CDU/CSU: 47,6%
    SPD: 38%
    FDP: 9,5%
    NPD: 2,0%
    DFU: 1,3%
    AUD: 0,2%
    CVP: 0,1%
    FSU: <0,1%
    UAP: <0,1%
    EFP: <0,1%
  6. :-) hat Geburtstag – Scott E. Fahlman schlägt heute im Jahr 1982 vor, die dem Smiley nachgebildete Zeichenkette zur Kennzeichnung von Scherzen bei E-Mails zu verwenden. In der Folge entwickeln sich viele weitere Emoticons.
  7. Das „Neue Forum“ stellt 1989 in der „DDR“ den Antrag, als politische Vereinigung anerkannt zu werden.
  8. 1991 wird die steinzeitliche Gletscherleiche Ötzi gefunden.
  9. Der Schriftsteller William Golding (Der Herr der Fliegen) kommt 1911 auf die Welt.
  10. Lesley Lawsonm, geborene Hornby und bekannt geworden als „Magermodel“ Twiggy, wird 1949 geboren. Sie war das Gesicht der 1960er Jahre.

10 Fakten zum 11. Mai

  1. Joachim kann heute seinen Namenstag feiern.
  2. In China wird 868 die Diamant-Sutra als Holztafeldruck hergestellt. Der Druck mit Texten des Mahayana-Buddhismus ist wohl das älteste Buchdruckerzeugnis der Geschichte.
  3. 1892 wird Asbach – das Unternehmen, das den gleichnamigen Weinbrand herstellt – in Rüdesheim gegründet.
  4. 1931 ist die Uraufführung von Fritz Langs „M – Eine Stadt sucht einen Mörder“ in Berlin. Der Film ist auch heute noch sehenswert.
  5. 1960 wird der NS-Kriegsverbrecher Adolf Eichmann vom Mossad in Buenos Aires gefasst.
  6. Das Musical „Cats“ von Andrew Llyod Webber wird 1981 im „New London Theatre“ in London uraufgeführt – und 2002 fällt dort der letzte Vorhang für „Cats„.
  7. Ebenfalls 1981 wird der damalige hessische Wirtschaftsminister Heinz-Herbert Carry (FDP) von Terroristen der „Revolutionären Zellen“ in seinem Bett ermordet.
  8. Schachweltmeister Garri Kasparow unterliegt 1997 in einem Wettkampf unter „Turnierbedingungen“ dem von IBM entwickelten Deep Blue mit 2,5:3,5.
  9. Hieronymus Carl Friedrich von Münchhausen kommt 1720 auf die Welt.
  10. Salvador Dali wird 1904 geboren.

Die Let’s-Dance-Stars 2011 im Google Check

RTL hat die Teilnehmer der Let’s-Dance-Staffel 2011 bekanntgegeben. Wir haben sie dem Google-Check unterzogen:

  1. Andrea Sawatzki ist mit 824.000 Hits für Ihren Namen die Spitzenreiterin. Tatort und Playboy machen sich eben bezahlt.
  2. Regina Halmich ist mit 609.000 Treffern auf dem zweiten Platz: die deutschen lieben auch ihre Sportler…
  3. Maite Kelly hat die Kelly Family längst hinter sich gelassen. Deutschland dankt es ihr: 274.000 Google Hits
  4. Schlagersternchen sind beliebt: Kristina Bach mit 184.000 Google Hits.
  5. Und noch ein Sportler: Tim Lobinger mit 112.000 Treffern.
  6. Moritz Sachs ist aus der Lindenstraße bekannt. Das bringt ihn auf Platz 6 mit 81.200Hits
  7. Kannte ich nicht, aber ich schau auch nicht GZSZ: Jörn Schlönvoigt immerhin 75.000.
  8. Liliana Matthäus, Möchtegern-Model mit  64.100 Treffern.
  9. Den kennen nur eingefleischte DSDS Fans: Checker Thomas Karaoglan hat 45.400 Treffer.
  10. Von Bernd Herzsprung hätte ich mir mehr erhofft… nur 15.900

Was bedeutet Auslaufmodell?

Ein Auslaufmodell ist grundsätzlich ein Produkt, das bald nicht mehr hergestellt wird.

Bei Auslaufmodell handelt es sich um ein in Deutschland selten gebräuchliches Schimpfwort oder eine abwertende Bezeichnung:

Die Familienpolitik der CDU ist auch ein Auslaufmodell.

Das Wort beginnt mit dem Anfangsbuchstaben A und hat 13 Zeichen.

Eine weitere spaßhafte Bezeichnung ist Auslaufmodel – für ein abgehalftertes Model.