Mein Mittagessen: LittleLunch Kürbis Mango Suppe

Ich gebe zu, dass ich das Mittagessen öfter ausfallen lasse, als es gut für mich ist. Auf der einen Seite bin ich – leider – nicht der Typ, der sich eine Bento Box oder wenigstens ein Butterbrot mit ins Büro nimmt, auf der anderen Seite fehlt mir mittags meist die Zeit, in Ruhe Essen zu gehen. Und das Essen der meisten Lieferdienste liegt mir mittags zu schwer im Magen.

Andererseits mag ich gerne Suppen, die bei uns zuhause leider nicht so auf den Tisch kommen, da ich mit dieser Vorliebe ziemlich alleine stehe.

Im REWE bin ich über die Little-Lunch Suppen gestolpert, die vielen aus “Die Höhle der Löwen” ein Begriff sein dürften. Ich entschied mich ob des sommerlichen Wetters für die Kürbis-Mango Suppe, die man einfach in der im Büro vorhandenen Mikrowelle erhitzen kann – ist diese nicht zur Hand, geht es natürlich auch im Topf oder im Wasserbad.

Die Suppe schmeckt schön erfrischend mit einer nicht zu süßen, aber doch merkbaren Mango-Note, begleitet von Ingwer. Sellerie im Hintergrund sorgt für ein stabiles komplexes Aroma. Schon so kommt sie einer selbstgemachten Kürbissuppe ziemlich nahe und ist ein perfektes leichtes Mittagessen, wenn man nicht zu viel Hunger hat. Ein Stück Fladenbrot ist dann noch eine gute sättigende Begleitung.

Da ich es gerne scharf mag, habe ich noch ein paar Tropfen Tabasco dazu getan. Zudem kann ich mir vorstellen, dass etwas Koriander-Grün nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich sehr gut passt.

Die Suppe ist für eine vegane Ernährung geeignet.

Mein Mittagessen: Resteverwertete Bolognese

Wenn ich eine Bolognese Sauce mache, bereite ich davon meistens etwas mehr zu, da sich Reste sehr gut verwerten lassen – auch mit Reis:

Reste der Sauce einfach mit etwas Flüssigkeit – Brühe – erwärmen, gekochten Reis dazugeben und gut umrühren. Bei Bedarf mit etwas Tomatenmark und Wasser weiter strecken. Abschmecken und z.B. mit Salatherzen servieren.

Mein Mittagessen: Aufgepimpte Asiatütennudelsuppe

Ich habe ja schon einmal davon berichtet, wie man asiatische Tütennudelsuppen aufpimpen kann.

Hier ein einfaches Beispiel aus der Praxis: Instant-Gemüsenudelsuppe, Frühlingszwiebel, Salatblätter, Tabasco und Pfeffer.

Mein Mittagessen: Tortellini

Ein sehr schnelles, aber sehr gutes Abendessen: Tortellini.

Hier mit Parmesanspänen, Basilikum. Trüffelöl und Pfeffer.

Mein Mittagessen: Bratwurst, Kohlrabi und Kartoffeln

Ein schnelles Mittagessen: Bratwurst, Kartoffeln und dazu Kohlrabi Rahmgemüse.

Mein Mittagessen: Reibekuchen mit Lachs

Ein schönes Mittagessen zum Samstag: Selbstgemachte Reibekuchen, Lachs und Frühlingszwiebeln. Dazu Meerrettich.

 

Mein Mittagessen: Quinoa Snack mit Pesto von Aldi

Quinoa liegt ja voll im Trend und auch ich habe schon das ein oder andere mit Quinoa gekocht, z.B. so eine Art Buddha Bowl.

Im lokalen Aldi stolperte ich über einen Quinoa Snack mit Basilikum Pesto, den ich heute in der Mittagspause probiert habe. “Mein Mittagessen: Quinoa Snack mit Pesto von Aldi” weiterlesen

Mein Mittagessen: eine Zitrone

Heute gab es zum Mittagessen einfach eine Zitrone. Perfekt passend für die Fastenzeit.

Mein Abendessen: Eiweißbrot mit Avocado und noch ein paar Sachen (geht auch zu anderen Zeiten)

Zum Abendessen mal kalt, von oben im Uhrzeigersinn:

Le Rustique Käse, Tomaten, Eiweißbrot mit Ziegenfrischkäse und Kresse, Bergbauernkäse, Eiweißbrot mit Avocado und Kresse, Blaubeeren.

Vegetarisch und z.B. für die Sirtfood Ernährung geeignet.

Geht natürlich nicht nicht nur zum Abendessen, sondern auch Mittags oder sogar zum Frühstück…

Mein Mittagessen: Fischstäbchenbrötchen

Sozusagen das Fischbrötchen des kleinen Mannes…

Je Person rechnet man zwei bis drei Brötchen und je Brötchen drei Fischstäbchen.

Tipp: damit es etwas gesünder ist, verwendet man keine Weizenbrötchen sondern wie im Bild ein Dinkel-/Emmer oder auch ein Roggen- bzw. Vollkornbrötchen.

Fischstäbchen nach Packungsanleitung zubereiten, wobei die Zubereitung im Backofen im Regelfall vorzuziehen ist (wenig Fett).

Brötchen aufschneiden und mit ein bis zwei Blatt Salat, den drei Fischstäbchen und Saucen nach Geschmack füllen. Es bieten sich Remoulade, Mayonnaise, Ketchup, Senf oder Sriracha Sauce an. Einige Spritzer Zitronensaft runden die Fischstäbchen ab.

Für vegetarische Ernährung geeignet, besonders auch für Kinder.