Liste: Superfoods nach Tracy Anderson

Tracy Anderson zählt zu den bekanntesten Personal Coaches der USA. Hier sind die von ihr empfohlenen Superfoods.

Äpfel

Äpfel sind laut Tracy Anderson besonders als Zwischenmahlzeit geeignet, da sie viele Antioxidantien enthalten.

Aprikosen

Besonders empfohlen für Frauen in den 20er Jahren. Sollen laut Tracy Anderson Stoffe enthalten, die gut für die Haut sind.

Blaubeeren

Laut Tracy Anderson soll man jeden Morgen eine Handvoll Blaubeeren essen. Die Früchte sind besonders reich an Vitamin C und enthalten viele gesunde sekundäre Pflanzenstoffe.

Cranberries

Gut für die Augen, insbesondere für Frauen ab 40.

Erdbeeren

Insbesondere für Frauen ab 30 empfohlen.

Fisch

Wildlachs, ohne Fett nur mit etwas Zitronensaft zubereitet, liefert Omega-3-Fettsäuren. Diese schützen laut Tracy Anderson gegen Herzerkrankungen und Depressionen.

Grüner Tee

Als gesundes leichtes Getränk.

Grünkohl

Enthält viel Folsäure und ist damit für alle Frauen geeignet, die schwanger werden wollen.

Gurken

Sind gut für die Haut.

Himbeeren

Sollen gegen Krebs vorbeugen.

Kastanien

Unterstützen die Blutgefäße.

Rosinen

Wertvolle Ballaststoffe, schnelle Energie.

Rotkohl

Rotkohl soll eine antibakterielle Wirkung haben. Und auch Vitamine, Spurenelemente und Ballaststoffe sind darin reichlich enthalten. Besonders empfehlenswert ist Rotkohl, wenn er roh gegessen wird, z.B. als Salat.

Schwarztee

Enthält wertvolle Antioxidantien.

Liste: Entwässernde Lebensmittel

Hier finden Sie eine Liste mit entwässernden Lebensmitteln:

Blaubeeren

Blaubeeren – auch Heidelbeeren genannt – gelten als Superfoods und entwässern gut. Einfach ins Joghurt geben oder in Buttermilch genießen.

Brombeeren

Brunnenkresse

Brunnenkresse wird wegen ihrer entwässernder und harntreibender Wirkung geschätzt. Sie passt gut in Salate oder kleingeschnitten in Kräuterquark.

Giersch

Gurke

Gurken wirken sehr gut entwässernd. Gurkensalat ist eine gute Beilage, z.B. zu Grillgerichten oder zu Fisch.

Himbeeren

Löwenzahn

Pflaumen

Pflaumen haben eine gute entwässernde Wirkung. Trockenpflaumen wirken zusätzlich verdauungsanregend.

Radieschen

Radieschen sind ein perfekter Snack mit viel Geschmack, wenig Kalorien. Wirken entwässernd und auch entzündungshemmend.

Rettich

Rhabarber

Sellerie

Spargel

Spargel – insbesondere der weiße Spargel – wirkt stark entwässernd.

Wasser

Wassereinlagerungen im Körper sind oft an Salz gebunden. Viele Menschen trinken dann im Sommer zu wenig, da sie denken, dass durch Wasser das Problem verschlimmert würde: Die Salzkonzentration im Körper steigt dann aber, es wird mehr Wasser gebunden, man trinkt weniger und so beginnt ein Teufelskreis. Sie sollten also immer genug trinken.

Wassermelone

Liste: Pflanzenöle

Hier entsteht eine Liste der wichtigsten Pflanzenöle:

Açaíöl
Algenöl
Aprikosenkernöl
Arganöl
Avocadoöl

Babaçuöl
Baumwollsamenöl
Behenöl
Borretschöl
Brennesselsamenöl
Bucheckernöl

Cashew-Schalenöl
Cupuaçu-Butter

Distelöl

Erdnussöl

Hagebuttenkernöl
Hanföl
Haselnussöl

Jatrophaöl
Jojobaöl

Kaffeebohnenöl
Kakaobutter
Kamelienöl
Kokosöl
Kürbiskernöl

Leindotteröl
Leinöl

Maiskeimöl
Macadamiaöl
Mandelöl
Mangobutter
Mohnöl
Nachtkerzenöl

Olivenöl

Palmkernöl
Palmöl
Papayasamenöl
Pekannussöl
Perillaöl
Pistazienöl

Rapsöl
Reisöl
Rizinusöl

Schwarzkümmelöl
Sanddornkernöl
Sanddornöl
Senföl
Sesamöl
Sheabutter
Sojaöl
Sonnenblumenöl

Traubenkernöl
Tungöl

Walnussöl

Wassermelonensamenöl
Weizenkeimöl

Liste: Essbare Pflanzen und andere Lebensmittel aus dem Wald

Hier entsteht eine Liste mit Lebensmitten aus dem Wald.

Bärlauch

Bucheckern

Eicheln

Kastanien

Moos

Pilze

Waldmeister

Liste: Lebensmittel, die gegen Körpergeruch helfen

Hier finden Sie eine Liste mit Lebensmitteln, die gegen Körpergeruch helfen:

  • Aktivkohle
    Als Kompretten.
  • Basilikum
  • Grüner Tee
  • Limette
  • Petersilie
    Petersilie enthält viel Chlorophyll, das wiederum gegen Körpergerüche hilft, insbesondere gegen Knoblauchgeruch und Zwiebelgeruch.
  • Salbei
    Salbei hat viele ätherische Öle.
  • Wasser
    Sie sollten auf jeden Fall genug Wasser trinken. Gerade wenn Ihr Körper dehydriert ist, riecht er intensiver. Außerdem hilft hinreichender Wasserkonsum ihren Nieren, übelriechende Stoffe auszuscheiden.
  • Zimt
  • Zitrone

 

Liste: Typische Getränke in verschiedenen Ländern

Hier entsteht eine Liste typischer Getränke in verschiedenen Ländern, man könnte auch Nationalgetränke sagen.

Diese Liste ist in Arbeit.

B

  • Belgien
    Bier (Trappistenbiere)
  • Brasilien
    Caipirinha Cocktail

C

  • China
    Tee

D

  • Deutschland
    Bier, Wein (Riesling, Silvaner, Spätburgunder), Kaffee (“Draußen nur Kännchen”), Tee (Ostfriesische Mischung), Schnaps (Korn im Norden, Obstbrände im Süden), Mineralwasser, Apfelwein

F

  • Finnland
    Milch, Vodka, Kaffee, Cidre, Kotikalja
  • Frankreich
    Wein, Champagner, Pernod

G

  • Griechenland
    Wein (Retsina), Ouzo
  • Großbritannien
    Bier (Ale), Whisky (Schottland), Gin, Cidre, Sherry, Portwein, Tee (Earl Grey)

I

  • Indien
    Lassi, Tee
  • Irland
    Bier (Guinness), Whisky
  • Italien
    Wein, Prosecco, Grappa, Amaretto, Espresso, Wasser (San Pellegrino)

J

  • Japan
    Sake, Bier (Kirin) , Tee

K

  • Kanada
    Caesar Coctail
  • Kolumbien
    Aguardiente, Kaffee
  • Kuba
    Rum

M

  • Marokko
    Tee (Minze)
  • Mexiko
    Bier (Corona), Tequila

N

  • Niederlande
    Bier (Heineken), Genever

O

  • Österreich
    Wein (Grüner Veltliner, blauer Zweigelt), Biere (Stiegl, Gösser), Schnäpse (Obstbrände), Kaffee (Kleiner Brauner…)

P

  • Polen
    Vodka
  • Portugal
    Wein, Portwein

R

  • Russland
    Vodka, Kwas

S

  • Schweiz
    Absinth, Wein (Fendant), Rivella (Limonade mit Milchserum)
  • Spanien
    Wein, Sherry, Sangria

T

  • Türkei
    Ayran, Tee, Raki

U

  • Ukraine
    Kwas
  • Ungarn
    Wein (Tokayer), Unikum
  • USA
    Bier, Milch, Cola, Root Beer und andere Softdrinks

Verwandte Listen

Hier finden Sie eine Liste mit Nationalgerichten.

Liste: Lebensmittel, die viel Carnitin enthalten

Carnitin spielt eine wichtige Rolle beim menschlichen Stoffwechsel.

Studien deuten darauf hin, dass es die körperliche Leistungsfähigkeit steigern kann. Zudem scheint es hilfreich bei bestimmten Krebserkrankungen zu sein.

Folgende Lebensmittel enthalten viel Carnitin:

  • Reh- und Hirschfleisch (bis zu 193mg/100g)
  • Lamm (bis zu 190mg)
  • Rindfleisch (bis zu 143mg)
  • Hase (bis zu 120mg)
  • Kalb (bis zu 105mg)
  • Wildschwein (bis zu 46mg)
  • Schwein (bis zu 26mg)
  • Pilze (bis zu 15mg)
  • Geflügel (bis zu 13mg)
  • Fisch (bis zu 13mg)
  • Käse (bis zu 13mg)
  • Milch (bis zu 10mg)

 

Liste: Lebensmittel, die viel Spermidin enthalten

Spermidin, auch Monoaminopropylputrescin genannt, ist ein Biogenes Polyamin. Verschiedene Studien deuten darauf hin, dass Spermidin Demenz vorbeugen und besonders der Gesundheit im Alter zuträglich sein kann.

Hier finden Sie Lebensmittel, die einen hohen Spermidin-Gehalt haben:

  • Weizenkeime (243mg/kg)
  • gereifter Cheddar (200mg)
  • Sojabohnen
  • Pilze, besonders Shitake
  • Reiskleie (50mg)
  • Hühnerleber
  • Erbsen (46mg)
  • Mango (30mg)
  • Blumenkohl (25mg)
  • Brokkoli (25mg)
  • Salate
  • Apfel
  • Amaranth

Grundsätzlich enthalten Vollkonrprodukte viel Spermidin und regen den Körper zu dessen Bildung an, ebenso wie Probiotika.

 

Liste: Lebensmittel, die gegen Mundgeruch helfen

Hier finden Sie eine Liste mit Lebensmitteln, die gegen Mundgeruch helfen:

  • Wasser
    Gerade wenn der Mund zu trocken ist, kann er unangenehm riechen. Trinken Sie also am besten immer genug.
  • Petersilie
    Petersilie enthält viel Chlorophyll, das gegen auch tief- und festsitzende Mund- und sogar Körpergerüche hilft. Besonders nach dem Verzehr von Knoblauch kann es helfen, Petersilie zu kauen.
  • Salbei
    Frischer Salbei hilft besonders dann, wenn Sie übelriechende Entzündungen im Mundraum haben.
  • Minze
    Sorgt für einen frischen Geschmack mit Mund.
  • Kümmel
    Hilft besonders gegen Gerüche aus dem Darmtrakt. Wirkt antiseptisch, wenn er zerkaut wird.
  • Zitrone
    Wirkt im Mund antiseptisch und sorgt für einen frischen Atem.

Liste: Zusätzliche Lebensmittel in der zweiten Phase der South Beach Diät

In der zweiten Phase der South Beach Diät sind natürlich alle South Beach Lebensmittel aus Phase 1 erlaubt.

Folgende kommen dazu:

Obst

  • Äpfel
  • Aprikosen (frisch und getrocknet)
  • Birnen
  • Erdbeeren
  • Grapefruit
  • Heidelbeeren
  • Honigmelonen
  • Kirschen
  • Kiwi
  • Mango
  • Orangen
  • Pfirsiche
  • Pflaumen
  • Trauben

Gemüse

  • Augenbohnen (Black eyed Peas)
  • Graupen
  • Pinto Bohnen

Getreide und stärkehaltige Lebensmittel

  • Brauner Reis
  • Cornflakes (Vollkorn, möglichst ohne Zucker)
  • Dicke Bohnen
  • Graupen
  • Popcorn
  • Süßkartoffeln
  • Vollkornbrot
  • Vollkornnudeln
  • Wildreis

Getränke

  • Rotwein