Olfrygt

olfrygt

Wer kennt das nicht. Es läuft eine Party, die Stimmung ist bestens und plötzlich sieht man, dass der letzte Kasten Bier angebrochen wurde und die letzte Tankstelle schon geschlossen hat.

Die Finnen haben dafür ein Wort: Olfrygt. Wörtlich auf deutsch übersetzt heißt es “Bierangst” – und meint genau die Angst davor, dass gleich kein Alkohol mehr da sein könnte…

Besonders schlimm ist Olfrygt aber beim Kalsarikännit

Poronkusema

poronkusema

Rentiere können eines nicht: Gleichzeitig laufen und urinieren. Das ist besonders den Finnen aufgefallen, die die Rentiere oft als Zugtiere für ihre Schlitten einsetzten.

Und so entwickelte sich die alte finnische Längeneinheit Poronkusema für die Strecke, die ein Rentier ohne Wasser zu lassen (wörtlich übersetzt: pissen) laufen kann.

Je nach Quellenangabe – und wahrscheinlich auch je nach Rentier – liegt diese Entfernung zwischen 5 und 8 km. Meist werden 7 bis 7,5km angegeben.

Juoksentelisinkohan

juoksentelisinkohan-deutsch-ziellos

Die finnische Sprache überrascht einen immer wieder mit besonders schönen Wörtern. Eines davon ist “Juoksentelisinkohan“.

Es heißt auf deutsch soviel wie “Ich frage mich, ob ich ziellos herumlaufen soll.” oder “Ich frage mich, ob ich sinnlos herumlaufen soll.”

Weitere finnische Wörter gibt es übrigens hier.

Bikinikännit

bikinikaennit-finnisch

Bikinikännit heißt auf finnisch: sich im Bikini betrinken.

Wie ich fast ein finnisches Wort erfunden habe

Finnisch ist wahrscheinlich eine der coolsten (und schwierigsten) Sprachen der Welt, die sehr lustige Wörter hervorgebracht hat.

In den letzten Tagen ging hier in Deutschland die schöne Vokabel “kalsarikännit” viral – meist übersetzt mit “sich allein in Unterhosen zuhause betrinken” übersetzt. Naja – ganz exakt ist die Übersetzung nicht. An sich ist “kalsarikännit” nichts anderes als eine Komposition (yhdyssana) aus kalsarit (Unterwäsche) und “kännit”, was nichts anderes heißt als “betrinken”. Wörtlich übersetzt heißt es also eigentlich “in Unterhose betrinken”. Da Wörter aber oft mehr Hintergrund haben, gilt das dabei allein sein als gesetzt.

Ergo kann man aber im finnischen sehr schöne Komposita aus Kleidungsstücken und “sich betrinken” bilden. Warum also nicht “bikinit” (Bikini) und “kännit” zu “Bikinikännit” verbinden – das “t” am Ende des Substantivs fällt bei den Kompositionen im finnischen weg.

“Bikinikännit” passt irgendwie zu Spring Break und Co – auch wenn meine finnischen Kontakte meinten, zumindest in Finnland sei “Bikinikännit” keine so gute Idee, da man dann ja schnell die Grippe bekäme. Aber das ist ein anderes Thema.

Leider war ich nicht der erste, der diese Idee hatte. Es gab im Juli 2015 bereits tatsächlich einen (1) Google Hit für diese schöne Vokabel – als Kommentar zu einem Blogpost (inzwischen gelöscht, daür tauchte dieser hier auf…). Aber das wird sich natürlich ändern – denn ich schlage vor, “Bikinikännit” ab sofort in den finnischen Sprachgebrauch zu übernehmen.

bikinikaennit

Ansonsten bin ich auf viele weitere Ideen gespannt. Wie wäre es mit “Uimahousukännit”…

Hier finden Sie weitere finnische Wörter.

Kalsarikännit

kalsarikaennit

Kalsarikännit ist die finnische Vokabel für “sich alleine zu Hause in Unterhosen betrinken”.