Liste: Welche Stars mit welchen Diäten abnehmen

Hier finden Sie eine Übersicht, welche Stars mit welchen Diätkonzepten abnehmen. Sie wird laufend ergänzt.

Dukan Diät

Die Dukan Diät gehört immer noch zu den beliebtesten Diäten der Welt.

  • Princess Kate
  • Pippa Middleton

Faktor 5 Diät

Folgende Stars folgen diesem Konzept:

  • Eva Mendes
  • Alicia Keys
  • Lady Gaga
  • Megan Fox
  • Kate Beckinsale
  • Katy Perry
  • Amanda Seyfried.

Freshology Diet

Die Freshology Diet ist in Deutschland noch nicht verfügbar. Hier erhält man frisch gekochte, individuell zugeschnittene Menüs.

  • Julie Benz
  • Lauren Conrad
  • Ricki Lake
  • Jennifer Lopez
  • Sofia Vergara

Glutenfrei

  • Lady Gaga

Low Carb allgemein

  • Lady Gaga

New York Diät

Die New York Diät wurde von Fitnesstrainer David Kirsch entwickelt.

  • Heidi Klum

Nulldiät

  • Lady Gaga

Sirtfood Diet

Es gibt viele Diäten, die auf die Wirkung von Sirtuinen setzen. Am erfolgreichsten ist die Sirtfood Diet von Goggins und Matten.

  • Adele
  • Meghan Markle
  • Pippa Middleton

Sears Diät

Diese Diät wird auch Zone Diet genannt. Und da Jennifer Aniston großer Fan dieser Diät ist, wird sie manchmal auch nach ihr benannt.

  • Jennifer Aniston
  • Sandra Bullock
  • Demi Moore

South Beach Diät

Eine der beliebtesten Diäten, insbesondere in den USA.

  • Bill Clinton
  • Kim Cattrall
  • Nicole Kidman
  • Eva Mendes
  • Oprah

Allgemeine Ernährungsumstellung

  • Axel Stein

Stars mit eigenen Diätkonzepten

Sport

  • Helene Fischer

10 Brauhäuser, die man in Köln besucht haben sollte – Vorschläge von Severin

  1. Em Golde Kappes
    Auf nach Nippes – zum “Golde Kappes” (Goldener Kohlkopf). Angenehme, etwas ruhigere Atmosphäre, innovative Brauhausküche und Früh-Kölsch.  Nutzen Sie den Besuch dort, um Köln Nippes zu entdecken…
  2. Gaffel am Dom
    Eines der größeren und moderneren Brauhäuser. Praktischerweise aber direkt am Bahnhof gelegen, so dass man hier auch kölsches Brauhausfeeling erleben kann, wenn man nur kurz am Kölner Hauptbahnhof umsteigen muss.
  3. Gaffel im Marienbild
    An der Aachener Straße nicht weit vom Stadion liegt das Gaffel im Marienbild. Biergarten, historisches Ambiente und gute Küche. Bietet sich vor oder nach einem Besuch des FC an.
  4. Haus Unkelbach
    Das Haus Unkelbach schenkt Reissdorf Kölsch aus. Typische Brauhausküche. An der Luxemburger Straße gelegen ist man auch von Bonn aus schnell da. Im Sommer 200 Plätze drußen, legendäre Karnevalsfeiern.
  5. Lommerzheim
    Als es den alten Lommerzheim noch gab, war dies wohl das schönste und typischste Brauhaus in Köln. Nach dem Tod des legendären Wirts wurde das Brauaus von den Päffgens wieder eröffnet. Hat kaum von seinem alten Charme eingebüßt und ist daher auf jeden Fall einen Besuch wert. Legendäre Koteletts. Liegt in Köln Deutz auf der Siegesstraße, nicht weit vom Deutzer Bahnhof.
  6. Malzmühle
    Direkt am Heumarkt gelegen ist das Brauhaus zur Malzmühle. Hier wird auch noch direkt vor Ort gebraut; das Mühlenkölsch gilt als eines der besten Kölner Biere. Hier kehrte schon Bill Clinton ein, nachdem “der Lommi” sein Brauhaus nicht für ihn sperren wollte.
  7. Päffgen
    Auch im Päffgen wird natürlich Päffgen Kölsch ausgeschenkt, das hier auch noch vor Ort gebraut wird. Zentral gelegen in der Friesenstraße ist es ein idealer Ort für den Start ins Kölner Nachtleben.
  8. Peters Brauhaus
    Leckeres Peters Kölsch und gute Brauhausküche in der Kölner Altstadt. Mühlengasse 1.
  9. Schreckenskammer
    Hier sind die Kölner noch unter sich, die Zeit ist im positiven Sinne stehen geblieben und das Schreckenskammer Kölsch wird auch nur hier ausgeschenkt. Nicht weit vom Dom in der Ursulagartenstraße 11-15. Im Sommer auch Biergarten.
  10. Sünner im Walfisch
    Und noch mal mitten in der Altstadt (Salzgasse 13) – das Sünner im Walfisch überzeugt mit Sünner Kölsch, Sünner Bränden, guter kölscher Küche und historisches Ambiente.

10 Fakten zum 19. Dezember

  1. Den heutigen Tag hat die UNO zum Tag der Süd-Süd-Kooperation ausgerufen (United Nations Day for South-South Cooperation). Die Länder des Südens sind aufgerufen, sich durch Handel untereinander selbst zu stärken.
    Susanna und Benjamin haben heute Namenstag.
  2. Charles Dickens veröffentlicht 1843 seinen Roman “A Christmas Carol”, der auf deutsch “Eine Weihnachtsgeschichte” heißt.
  3. Der “Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund” wird am heutigen Tag im Jahr 1909 gegründet.
  4. 1927 wird in Hannover der Massenmörder Fritz Haarmann zum Tode verurteilt. Er 24 Jungen durch einen Biss in den Hals getötet und dann zerstückelt, möglicherweise hat er das Fleisch der Opfer an ein Restaurant verkauft. An seine Taten erinnert das Haarmann Lied.
  5. Dunkle Zeite: Die Philosophische Fakultät der Universität Bonn erkennt 1936 Thomas Mann die Ehrendoktorwürde ab, nachdem er vom Deutschen Reich ausgebürgert wurde.
  6. Adolf Hitler entlässt 1941 Generalfeldmarschall Walther von Brauchitsch als Oberbefehlshaber der Wehrmacht und übernimmt die Aufgabe selbst.
  7. Das US-Repräsentantenhaus stimmt 1998 im Rahmen der Lewinsky-Affäre für ein Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Bill Clionton wegen Meineids und Behinderung des US-Kongresses.
  8. 2016 verübt der Tunesier Anis Amri den Anschlag auf den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche. Zuerst tötet er einen polnischen LKW Fahrer um dann mit dem Sattelzug in den Markt zu fahren. Dabei sterben elf Menschen. Über 50 werden zum Teil sehr schwer verletzt. Das Versagen der Sicherheitsbehörden im Vorfeld und der Umgang Angela Merkels mit dem Anschlag sorgt für zahlreiche Diskussionen.
  9. Rudolf Hell kommt 1901 auf die Welt.
  10. Édith Piaf wird 1915 geboren.

10 Fakten zum 5. November

  1. Großbritannien feiert heute die “Guy Fawkes Night” auch Bonfire Night genannt. Es ist Brauch, aus Erinnerung an Guy Fawkes 1605 gescheiterten Versuch, das Parlament mitsamt allen Parlamentariern und der Königsfamilie in die Luft zu sprengen, Umzüge zu veranstalten, Feuerwerke zu starten und Guy Fawkes-Puppen zu verbrennen. Dazu gibt es einen populären Reim, “Remember, remember, the 5th of November“.
  2. Emmerich hat heute Namenstag.
  3. Der Bundestag des Deutschen Bundes tagt am 5. November 1806 zum ersten mal in Frankfurt am Main im Palais Thurn und Taxis (Bild). Er ist ein Gesandtenkongress mit Vertretern aller Länder des Deutschen Bundes.
  4. Am heutigen Tag finden oft Präsidentschaftswahlen in den USA statt:
    1912 gewinnt der Demokrat Woodrow Wilson gegen den republikanischen Amtsinhaber William Howard Taft und den für die Progressive Partei antretenden früheren Präsidenten Theodore Roosevelt.
    Im Jahr 1940 wird der amtierende US-Präsident Franklin Delano Roosevelt für eine dritte Amtszeit gewählt. Er ist der einzige amerikanische Präsident, der drei Amtszeiten ausübte. Die Beschränkung auf zwei Amtszeiten wurde erst 1947 eingeführt, vorher war die Einschränkung nur üblich.
    1968 wird der Republikaner Richard Nixon zum US-Präsidenten gewählt. Er erhält nur 0,7 Prozentpunkte mehr als sein Gegner, der Demokrat Hubert H. Humphrey.
    Bill Clinton wird 1996 als Präsident der USA wiedergewählt. Der Demokrat erhält 49,2% der Stimmen, Republikaner Bob Dole 40,7%, Ross Perot von der Reformpartei 8,4% und der Grüne Ralph Nader 0,7%.
  5. 1937 erläutert Adolf Hitler hochrangigen Vertretern der deutschen Wehrmacht sein außenpolitisches Konzept. Oberst Friedrich Hoßbach fertigt eine Niederschrift des Vortrags an. Diese sog. “Hoßbach-Niederschrift” wird später ein wichtiges Beweismittel in den Nürnberger Prozessen..
  6. Helmut Schmidt wird 1980 vom Deutschen Bundestag für eine dritte Amtsperiode zum Bundeskanzler gewählt.
  7. Die Domainendung .de wird 1986 in der IANA (Internet Assigned Numbers Authority) Datenbank angelegt. Hier gibt es mehr zur Geschichte von .de.
  8. Der irakische Ex-Diktator Saddam Hussein wird heute im Jahr 2006 in erster Instanz zum Tode verurteilt.
  9. Hans Sachs wird 1494 geboren.
  10. Vivian Leigh kommt 1913 auf die Welt.

10 Fakten zum 3. November

  1. Heute ist Hubertustag, der Namenstag des Heiligen Hubertus (Hubert), der der Schutzheilige der Jagd ist. Die Waidgerechtigkeit, also die Achtung vor jedem Geschöpf, geht auf Hubertus zurück.
    Japan feiert heute “Bunka no hi”, den Kulturtag. Es werden Ausstellungen eröffnet, Künstler geehrt und Universitäten und Schulen präsentieren künstlerische Arbeiten.
    Panama feiert heute seine 1903 erlangte Unabhängigkeit von Kolumbien.
    Und außerdem ist heute Weltmännertag. Ziel ist es insbesondere, auf die gesundheitliche Situation der Männer hinzuweisen, deren Lebenserwartung nach wie vor durchschnittlich rund sieben Jahre kürzer ist, als die von Frauen.
  2. Außer Hubert haben heute Martin, Silvia und Winifred Namenstag.
  3. Am heutigen Tag finden oft Präsidentschaftswahlen in den USA statt.
    1868 besiegt der Republikaner Ulysses S. Grant den Demokraten Horatio Seymour.
    1896 gewinnt der Republikaner William McKinley den Demokraten William Jennings Bryan.
    1908 besiegt William Howard Taft den Demokraten William Jennings Bryan.
    1936 siegt Franklin D. Roosevelt gegen Alf Landon und wird damit zum ersten Mal wiedergewählt.
    1964 gewinnt der Demokrat Lyndon B. Johnson gegen den republikanischen Herausforderer Barry Goldwater.
    1992 gewinnt der Demokrat Bill Clinton die US-Präsidentschaftswahlen gegen den republikanischen Amtsinhaber George Bush und den unabhängigen Kandidaten Ross Perot. Clinton erreicht 42,95% der Stimmen, Bush 37,4% und Perot 18,86%.
  4. Der Kieler Matrosenaufstand erfasst 1918 die Arbeiterschaft und führt damit zur Novemberrevolution.
  5. 1949 entschieden sich die Abgeordneten des Deutschen Bundestags gegen eine Verlegung des Bundessitzes von Bonn nach Frankfurt oder Berlin.
  6. Der erste Godzilla Film hat 1954 in Japan Premiere.
  7. Die Hündin Laika erreicht 1957 als erstes Lebewesen von der Erde die Erdumlaufbahn. Die Sowjetunion verwendet dafür den Satelliten Sputnik 2. Für Laika bleibt es eine Reise ohne Wiederkehr – nach ca. 7 Stunden stirbt die Hündin aufgrund von Überhitzung, da die Wärmeisolierung defekt oder unzureichend war.
  8. Die DDR gestattet 1989 ihren dortigen Bürgern die direkte Ausreise aus der ČSSR in die Bundesrepublik Deutschland, nachdem erneut etwa 5.000 Menschen in die westdeutsche Botschaft in Prag gelangt sind.
  9. Karl Baedeker wird 1801 geboren.
  10. Adolf Dassler kommt 1901 auf die Welt.

10 Fakten zum 19. August

  1. Heute ist der von der UNO initiierte Welttag der humanitären Hilfe.
  2. Johannes und Ludwig haben heute Namenstag.
  3. Louis Jacques Mandé Daguerre stellt 1839 das erste brauchbare fotografische Verfahren vor, die Daguerreotypie.
  4. 1934 bestätigen 89,9% der Wahlberechtigten die Zusammenführung der Ämter des Reichspräsidenten und des Reichskanzlers in der Person Adolf Hitlers.
  5. 1964 startet die NASA den ersten geostationären Satellit, Syncom 3. Er ermöglicht die ersten direkten TV Übertragungen zwischen Japan und den USA.
  6. Hansjoachim Tiedge, im Bundesamt für Verfassungsschutz zuständig für die Abwehr der “DDR”-Spionage, läuft 1985 in selbige über.
  7. 1989 fliehen bei Sopron mit Unterstützung der ungarischen Behörden 600 “DDR”-Bürger in den Westen.
  8. In Moskau beginnt 1991 der August-Putsch. Konservative Kommunisten erklären Gorbatschow für abgesetzt und wollen seine Reformen verhindern.
  9. Bill Clinton, 42. Präsident der USA, wird 1946 geboren.
  10. Mette-Marit von Norwegen, die Ehefrau des norwegischen Kronprinzen Haakon, kommt 1973 auf die Welt.

10 Fakten zum 12. Februar

  1. Heute ist der internationale Darwin Tag, an dem seine wissenschaftlichen Verdienste und die Evolutionstheorie gewürdigt werde. Er wird jedes Jahr an Charles Darwin Geburtstag (12. Februar 1809) mit zahlreichen Aktionen insbesondere an Universitäten begangen.
    Der heutige “Red Hand Day” wird in Deutschland “Internationaler Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten” genannt. Es wird darauf Aufmerksam gemacht, dass nach wie vor in vielen Konflikten Kinder als Soldaten eingesetzt werden.
    Benedikt und Gregor haben heute Namenstag.
  2. 1884 erhält Lewis Edson Waterman das US-Patent Nummer 293545 auf den von ihm erfundenen Füllfederhalter (siehe Bild).
  3. Der letzte chinesische Kaiser Pu Yi wird 1912 zur Abdankung gezwungen.
  4. In London wird 1941 erstmals ein Mensch mit Penicillin behandelt. Es handelt sich um einen 43-jährigen Polizisten, der sich durch eine Schnittwunde beim Rasieren eine Blutvergiftung zugezogen hat. Das Fieber klingt ab, da aber die Penicillinvorräte aufgebraucht sind kann die Behandlung nicht abgeschlossen werden, weswegen der Patient vier Wochen später stirbt.
  5. 1999 endet das Impeachment-Verfahren gegen US-Präsident Bill Clinton wegen der Lewinsky Affäre. Die für die Amtsenthebung erforderliche zwei-drittel Mehrheit im Senat kommt nicht zustande.
  6. Die amerikanische Raumsonde NEAR Shoemaker landet 2001 nach einem Jahr im Orbit um den Asteroiden Eros erfolgreich auf dessen Oberfläche
  7. Die XXI. Olympischen Winterspiele werden 2010 in Vancouver eröffnet.
  8. Frank-Walter Steinmeier wird 2017 in der 16. Bundesversammlung im ersten Wahlgang zum 12. Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland gewählt
  9. Abraham Lincoln kommt 1809 auf die Welt – am gleichen Tag wie Charles Darwin.
  10. Max Beckmann wird 1884 geboren.

10 Fakten zum 20. Januar

roosevelt-inauguration

  1. An einem 20. Januar um 12h Mittags werden traditionell die US-Präsidenten vereidigt. So 1937 erstmals Franklin D. Roosevelt, der auch noch 1941 und 1945 vereidigt wird, dann Harry S. Truman (1949), Dwight D. Eisenhower (1953, 1957), John F. Kennedy (1961), Lyndon B. Johnson (1965), Richard Nixon (1969, 1973), Jimmy Carter (1977), Ronald Reagan (1981, 1985), George Bush (1989), Bill Clinton (1993, 1997), George W. Bush (2001, 2005) und Barack Obama (2009, 2013). Ausnahmen gab es 1945, wo Harry S. Truman nach Roosevelts Tod am 12. April vereidigt wird, 1963, als Lyndon B. Johnson am 22. November nach Kennedys Ermordung und Gerald Ford am 9. August 1974 nach Nixons Rücktritt.
  2. Fabian und Sebastian haben heute Namenstag.
  3. 1885 wird die erste Achterbahn patentiert.
  4. Das Hoftheater in Stuttgart brennt 1902 nieder.
  5. 1942 beginnt die Wannsee Konferenz, bei der die Organisation der “Endlösung der Judenfrage” besprochen wird. Einberufen wird sie von Reinhard Heydrich, Protokoll führt Adolf Eichmann.
  6. Der SC Lokomotive Leipzig wird 1966 Jahren gegründet.
  7. An diesem Tag im Jahr 1969 kommt es zum Soldatenmord von Lebach. Dabei werden vier der fünf wachhabenden Soldaten des Munitionsdepots Landsweiler getötet, einer schwer verletzt, Waffen und Munition werden erbeutet. Der Tat werden schließlich drei junge homosexuelle Männer überführt, nachdem nach einem Aufruf in “Aktenzeichen-XY” die Wahrsagerin Buchela den entscheidenden Hinweis gibt – zwei der Täter hatten sich im Vorfeld der Tat von ihr beraten lassen. Die Tat führt zu einer neuen Diskussion über die Todesstrafe und später zum Lebach Urteil des Bundesverfassungsgerichts, das dem ZDF das Senden einer Dokumentation zu dem Fall wegen der Persönlichkeitsrechte der Täter untersagt.
  8. Die Geiselnahme in der US-Botschaft im iranischen Teheran endet 1981, nachdem die Geiseln 444 Tage festgehalten wurden. Die Botschaft wurde am 4. November 1979 von angeblichen iranischen Studenten besetzt, die damit die Auslieferung des abgesetzten Schah von den USA erzwingen wollen. Am 25. April 1980 scheitert die Operation Eagle Claw zur Befreiung der Geiseln. Zur Freilassung führen schließlich lange Verhandlungen.
  9. Buzz Aldrin, der zweite Mann auf dem Mond, wird an diesem Tag im Jahr 1930 geboren.
  10. Regisseur David Lynch (Blue Velvet) kommt 1956 auf die Welt.

Bild: Public Domain

10 Fakten zum 7. Januar

flash-gordon

  1. Orthodoxe Kirchen, die sich nach dem julianischen Kalender richten, feiern heute Weihnachten. Kambodscha feiert mit dem “Tag der Befreiung” heute seinen Sieg über die Roten Khmer. Und schließlich haben Knut, Raimund, Reinhold, Sigrid, Valentin und Virginia heute Namenstag.
  2. Galileo Galilei entdeckt 1610 die nach ihm benannten Galileischen Monde des Jupiter.
  3. Das erste transatlantische Telefongespräch zwischen London und New-York wird 1927 geführt.
  4. Geburtstag der Comic-Helden: am heutigen Tag erblicken Buck Rogers, Tarzan (beide 1929) und Flash Gordon (1934) das Licht der Welt.
  5. Schah Reza Schah Pahlavi verbietet 1936 per Dekret das Tragen des Tschadors im Iran. Der 7. Januar wird in der Pahlavi-Dynastie als “Tag zur Befreiung der Frau” gefeiert.
  6. 1983 löst Bundespräsident Karl Carstens den deutschen Bundestag in Bonn auf, nachdem Bundeskanzler Helmut Kohl wie geplant drei Tage vorher die Vertrauensfrage verloren hat. Neuwahlen werden auf den 6. März gelegt.
  7. Das Impeachment-Verfahren gegen US-Präsident Bill Clinton beginnt am heutigen Tag im Jahr 1999 vor dem US-Senat. Das Verfahren zur Amtsenthebung wird eingeleitet, da Clinton im Rahmen der Lewinsky-Affäre des Meineids und der Behinderung der Justiz beschuldigt wird.
  8. 2015 erfolgt der islamistische Anschlag auf Charlie Hebdo in Paris. Zwei Terroristen stürmen die Redaktion des Satire-Magazins und töten zwölf Menschen. Später kommt es zu zwei Geiselnahmen, bei denen mehrere Zivilisten, ein weiterer Terrorist und die beiden Attentäter sterben.
  9. Philipp Reis wird 1834 geboren.
  10. Emma Sophie Elisabeth Schwarzhaupt kommt 1901 auf die Welt. Sie wird die erste weibliche Bundesministerin Deutschlands.

Bild: Ausschnitt aus dem ersten Flash Gordon Comic (1934).