10 Tipps, was man mit Bananenschalen machen kann

Normalerweise werden sie weggeworfen – Bananenschalen. Doch auch diese lassen sich vielfältig verwenden. Übrigens, bei den meisten vorgeschlagenen Verwendungsarten ist es sinnvoll, wenn Sie Bio-Bananen verwenden.

  1. Pommes Frites
    Ja, richtig gelesen – aus Bananenschalen lässt sich eine Art Pommes Frites zubereiten. Hier ist das Rezept.
  2. Kompostieren
    Gut, das ist naheliegende, aber viele fragen sich tatsächlich, ob Bananenschalen auf den Kompost können. Ja, das ist kein Problem! Eventuelle Aufkleber vorher entfernen – das sollte man auch tun, wenn man die Bananeschale einfach in den Bio-Müll steckt.
  3. Als Dünger verwenden
    Viel besser kann man Bananenschalen aber als Dünger verwenden, da sie viele wertvolle Mineralstoffe enthalten. Schneiden Sie die Schalen in Streifen und lassen Sie diese trocknen, so vermeiden Sie, dass die Bananschalen in der Erde schimmeln – besonders Rosen wachsen besser, wenn Sie ein paar der Bananenschalen in die Erde geben. Auch als Flüssigdünger lassen sich die Bananenschalen verwenden.
  4. Zimmerpflanzen pflegen
    Sie haben dickblättrige Zimmerpflanzen? Reiben Sie diese mit der Innenseite einer Bananenschale ab, dies gibt neuen Glanz. Danach können Sie die Bananenschale noch weiter zu Dünger verarbeiten.
  5. Zu Deko-Zwecken trocknen
    Bananenschalen lassen sich als Deko verwenden. Kratzen Sie das innere etwas ab und lassen Sie diese trocknen. Wenn Sie besonders schöne Exemplare dabei etwas biegen, können Sie daraus sogar Schalen und andere Gebilde formen.
  6. Smoothie
    Geben Sie klein geschnittene Bananeschalenstücke bei der Produktion eines Smoothie dazu, so hat dieser mehr Ballaststoffe. Wichtig: hier sollten Sie unbedingt Bio-Bananen verwenden. Alternativ vorher 10 Minuten auskochen.
  7. Zähne aufhellen
    Bananenschalen wirken als natürliches Bleaching für Zähne: Einfach die Zähne morgens mit der Innenseite der Schale abreiben. Nach 14 Tagen zeigt sich ein entsprechender Effekt. Die Schale können Sie danach noch zu Dünger verarbeiten.
  8. Kosmetik und Haut
    Überhaupt werden der Bananenschale positive Effekte auf die Haut  nachgesagt. Gesichtshaut mit der Innenseite einer Banane einreiben und nach 10 Minuten Einwirkzeit gut abwaschen soll für einen frischen Teint sorgen. Sie können auch die Innenseite einige Minuten auf einen Pickel drücken, dieser soll dann verschwinden.
  9. Fleisch verfeinern
    Fleisch wird weicher, wenn Sie eine Bananenschale (Bio) mitkochen. Außerdem gibt diese ein exotisches Aroma ab. Perfekt bei Süß-Sauren Schmorgerichten und auch sehr interessant bei Sauerbraten!
  10. Verbrennen
    Sie essen viel Bananen? Dann können Sie die Schalen auch als Brennstoff in Kamin oder auch beim Grill nutzen. Einfach vorher trocknen lassen und dann zum Feuer geben. Klein geschnittene und gut getrocknete Bananenschalen eignen sich auch als Grillanzünder.

Rezept: Bananenschalen Pommes

Ja, aus Bananenschalen kann man auch Pommes Frites machen, die sich dann zum knabbern, als crunchiges Extra im Salat, als exotische Beilage z.B. zu Hähnchenfleisch oder als Deko-Element auf dem Teller eignen.

Am besten eignen sich Bio-Bananen.

Überflüssiges verbleibendes Fruchtfleisch abkratzen, quer in Streifen  schneiden und ca. 10 Minuten in Salzwasser kochen.

Auf Küchenpapier abtrocknen und in etwas gesalzenem Maismehl wenden.

In einer Pfanne reichlich Sonnenblumenöl erhitzen und darin knusprig braten, alternativ in der Fritteuse frittieren.

Diese Pommes sind auch als Low-Carb Snack geeignet.

10 Tipps, was man bei Hitze gut essen kann

Ihnen ist zu heiß? Hier sind 10 Tipps, was man bei Hitze gut essen kann.

  1. Tomate mit Mozzarella
    Der Klassiker: Tomaten und Mozzarella in Scheiben schneiden, schön auf einem Teller anordnen, mit etwas Olivenöl, Balsamico und Pfeffer würzen und dann noch Basilikum drüber.
  2. Gekühlte Banane
    Legen Sie Bananen kurz in den Kühlschrank. Sie sorgen dann für eine gute Erfrischung!
  3. Melone mit Schinken
    Honigmelone aufschneiden, Kerne entfernen und mit Parmaschinken servieren.
  4. Gazpacho
    Die kalte spanische Tomatensuppe ist bei Hitze perfekt. Hier das Rezept für eine Low-Carb Variante.
  5. Griechischer Joghurt
    Griechischer – oder türkischer – Joghurt schmeckt bei Hitze besonders gut. Schmeckt gut mit
    – Honig und Walnüssen
    – Obst nach belieben
    – einfach einigen Spritzern Zitronensaft
    – Minze
    …kombinieren Sie einfach, wie Sie wollen.
  6. Tsatsiki und Fladenbrot
    Einfach Tsatsiki zusammen mit etwas Fladenbrot  servieren. Dazu passen noch Oliven, viel frische Petersilie und Zitrone zum beträufeln.
  7. Taboule
    Dieser Salat aus Couscous schmeckt besonders gut, wenn er im Kühlschrank gut durchgezogen ist. Hier ist unser Rezept für die Spezialität aus dem Mittelmeerraum.
  8. Avocado
    Einfach eine Avocado halbieren, den Kern entfernen und mit etwas Zitronensaft beträufeln und dann auslöffeln.
  9. Wurstsalat
    Auch ein gut gekühlter Wurstsalat schmeckt, wenn es heiß ist. Fleischwurst nach Geschmack in Würfel oder Streifen klein schneiden und mit Essig, Öl, Pfeffer würzen. Dazu dann noch Zwiebelfwürfel oder fein geschnittener Schnittlauch.
  10. Tortellini Salat
    Ein einfacher Tortellini-Salat mit Tomaten, Mozzarella und Kräutern (Bild) schmeckt auch bei Hitze erfrischend. Hier geht es zum Rezept.

Tipp: Bananenschale gegen blaue Flecken

Sie haben einen blauen Fleck oder eine Prellung? Legen Sie die gekühlte Schale einer Banane auf die Verletzung. Diese wirkt besser als ein klassisches Kühlpack.

Legen Sie einfach die Bananenschale – oder notfalls die ganze Banane – für einige Minuten in den Kühlschrank oder in die Tiefkühltruhe.

Tipp: Essen Sie auch die Banane. Die Fruchtzucker und anderen Inhaltsstoffe – insbesondere Magnesium – können Ihrem Körper nach einer Sportverletzung helfen, sich schneller zu regenerieren.

Tipp für Eltern: Die Banane kann auch ein weinendes Kind beruhigen!

Haushaltstipp: Bananenschalen als Flüssigdünger verwenden

Bananenschalen enthalten viele wertvolle Inhaltsstoffe, viele davon sind für andere Pflanzen wertvoll. So lassen sich Bananenschalen perfekt als Flüssigdünger für Zimmerpflanzen verwenden.

Schneiden Sie ca. 100g Bananenschalen in Streifen und kochen diese mit einem Liter Wasser auf – haben Sie mehr Schalen, entsprechend mehr Wasser verwenden.  Ca. 20 Minuten köcheln lassen und den Sud dann über Nacht ziehen lassen. Mit einem abgießen. Den Sud im Verhältnis 1:5 zum Gießwasser oder auch zu Schnittblumen geben.

Sehr gut geeignet für Zimmerpflanzen aller Art, aber auch für Kübelpflanzen, insbesondere Rosen.

Tipp: Kaufen Sie Bio-Bananen.

Haben Bananen Kohlenhydrate?

haben-bananen-kohlenhydrate

Haben Bananen Kohlenhydrate?

Ja! Eine durchschnittliche Banane (100g ohne Schale) enthält rund 20g Kohlenhydrate, davon ca. 17g Zucker.

Vorsicht also bei LowCarb Ernährung!