10 Fakten zum 18. Oktober

  1. Alaska feiert heute den Alaska Day. Es wird daran erinnert, dass Alaska im Jahre 1867 an diesem Tag nach dem Kauf durch die USA offiziell von Russland übergeben wurde.
    Lukas hat heute Namenstag.
  2. 1356 wird Basel durch ein Erdbeben und daraus resultierende Brände weitgehend zerstört.
  3. Der entscheidende Kampf der Völkerschlacht in Leipzig findet an diesem Tag im Jahr 1813 statt. Die Franzosen ziehen sich aufgrund der feindlichen Übermacht zurück.
  4. Rund 500 Studenten verschiedener deutscher Universitäten treffen sich an diesem Tag im Jahr 1817 aus Protest gegen das reaktionäre politische System zum Wartburgfest in Eisenach.
  5. Der Roman Moby Dick von Herman Melville erscheint 1851 in London.
  6. Der sowjetischen Sonde Venera 4 gelingt 1967 zum ersten Mal ein Blick unter die Wolkendecke der Venus.
  7. Der ereignisreichste Tag im Deutschen Herbst: Am 18. Oktober 1977 um 0:05 Uhr wird die entführte Lufthansa-Maschine Landshut von der GSG 9 in Mogadischu gestürmt. Keine der Geiseln wird dabei getötet, jedoch drei der vier Entführer. Die RAF Terroristen Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe begehen am gleichen Tag in ihren Zellen in Stuttgart Stammheim Selbstmord, als sie von der Befreiung der Landshut erfahren – die sog. Todesnacht von Stammheim. Irmgard Möller überlebt ihren Selbstmordversuch dank einer Notoperation. Der frühere NS-Funktionär Hanns Martin Schleyer wird daraufhin am gleichen Tag von seiner RAF-Entführern erschossen, nachdem diese vom Selbstmord der Stammheimer Terroristen erfahren.
  8. Egon Krenz löst 1989 Erich Honecker als Staats- und Parteichef der „DDR“ ab. In seiner Antrittsrede spricht er von der „Wende“.
  9. Heinrich von Kleist wird 1777 geboren.
  10. Friedrich Wilhelm Nikolaus Karl von Preußen kommt 1831 auf die Welt. Er wird als Friedrich III. für 99 Tage Deutscher Kaiser werden.

10 Fakten zum 2. Juni

  1. Heute ist Welthurentag. Seit 1975 weisen an diesem Tag Prostituierte auf ihre schlechte Situation hin. Ursprung war die Besetzung die Kirche Saint-Nizier in Lyon durch mehr als 100 Prostituierte. Hauptforderung ist inzwischen die rechtliche Gleichstellung deren Arbeit.
    I-love-my-dentist-day – es wird für die Prävention von Zahnerkrankungen geworben.
    Italien feiert heute den Tag der Republik. Denn heute im Jahre 1946 hat sich die Mehrheit der Italiener in einer Abstimmung für diese Staatsform entschieden.
    Armin hat heute Namenstag.
  2. Kaiser Wilhelm I. wird 1878 bei einem Attentat durch einen Schrotschuss von Karl Eduard Nobiling schwer verwundet. Der Anschlag dient später Bismarck zur Durchsetzung der Sozialistengesetze.
  3. Im Jahre 1953 wird die englische Königin Elizabeth II. in London gekrönt.
  4. Mit Surveyor 1 gelingt den Amerikanern an diesem Tag im Jahr 1966 die erste weiche Mondlandung.
  5. Benno Ohnesorg wird in Berlin bei Protesten gegen den Schah-Besuch 1967 von dem Polizisten Kurras erschossen. Die Tötung ist wesentliche Ursache für die weitere Radikalisierung der Studentenbewegung. Die terroristische Vereinigung „2. Juni“ bezieht sich in ihrem Namen z.B. auf dieses Datum. Kurras entpuppt sich später als Stasi-Agent.
  6. Der Terrorist Andreas Baader wird 1972 nach einer Schiesserei verhaftet.
  7. Am 2. Juni 1980 beginnt der Verkauf des Zauberwürfel (Rubiks Cube) in Deutschland – Folge ist eine wahre Zauberwürfelmanie.
  8. 1991 nimmt die Deutsche Bahn den Regelbetrieb mit dem ICE auf.
  9. Donatien Alphonse François de Sade wird 1740 geboren.
  10. Marcel Reich-Ranicki kommt 1920 auf die Welt.

10 Fakten zum 21. Mai

  1. Heute ist der „Welttag für kulturelle Entwicklung“, auch „Welttag der kulturellen Vielfalt für Dialog und Entwicklung“ genannt. Er wurde von der UNESCO 2001 eingeführt.
    Elena und Konstantin haben heute Namenstag.
  2. Im Jahr 1388 wird durch den Rat der Stadt Köln die „Universitas Studii Coloniensis“ gegründet. Die alte Universität besteht bis 1798.
  3. 1904 wird die FIFA gegründet.
  4. Am 21. Mai 1935 beginnt das „Heidelberger Spargelessen“. Mitglieder des Corps Saxo-Borussia störten im Heidelberger Stammlokal der Corps, dem „Seppl“, eine Radio-Übertragung der „Friedensrede“ Adolf Hitlers durch lautes Gegröle und das laute Erzählen von Hitlerwitzen. Dies war der Auftakt zu einigen Protesten gegen den Diktator, die u.a. zu der Feststellung führten, dass Hitler so ein großes Maul habe, dass er den Spargel quer essen könne.
  5. In den USA entsteht 1967 das Windsurfen: Jim Drake startet in der Jamaica Bay in New York zum ersten Mal den selbst entwickelten aus einem Surfbrett und einem Segel bestehenden Windsurfer „Old Yeller“.
  6. 1975 beginnt der „Stammheim Prozess“ gegen die „Baader-Meinhof-Bande“.
  7. Elton John gibt 1979 das erste Konzert eines westlichen Popstars in der Sowjetunion.
  8. Der indische Ministerpräsident Rajiv Gandhi kommt 1991 durch ein Bombenattentat ums Leben.
  9. Albrecht Dürer kommt 1471 auf die Welt. Das Bild oben ist ein Selbstportrait, als er 13 Jahre alt ist.
  10. Willhelm Einthoven, der Erfinder des EKG, kommt 1860 auf die Welt.

10 Fakten zum 14. Mai

  1. Bonifatius und Christian haben heute Namenstag.
  2. Im Jahre 1607 gründen 104 britische Siedler auf einer Insel im James River in der Kolonie Virginia Jamestown, die die erste dauerhafte Siedlung der Engländer auf dem amerikanischen Kontinent ist.
  3. In einer englischen Wochenzeitung erscheint 1692 der erste Wetterbericht.
  4. Der englische Landarzt Edward Jenner verabreicht 1796 dem achtjährigen James Phipps die erste Schutzimpfung gegen Pocken.
  5. In Österreich-Ungarn wird 1869 mit der Verabschiedung des Reichsvolksschulgesetzes die achtjährige Bürgerschule eingeführt.
  6. Der Staat Israel wird 1948 gegründet. David Ben Gurion ist der erste Ministerpräsident.
  7. 1970 gelingt Andreas Baader mit Hilfe von Ulrike Meinhof, Irene Goergens, Ingrid Schubert die Flucht aus der Haft während einer von seinem Anwalt Horst Mahler beantragten Ausführung. Die Aktion gilt als Geburtsstunde der RAF.
  8. Die NASA startet 1973 Skylab, die bislang einzige rein US-amerikanische Raumstation.
  9. Ernesto „Che“ Guevara wird 1928 geboren.
  10. Mark Elliot Zuckerberg kommt 1984 auf die Welt.

10 Fakten zum 2. April

  1. Heute ist der „Internationale Kinderbuchtag“, der vom International Board on Books for Young People (IBBY) ins Leben gerufen wurde und jedes Jahr am Geburtstag von Hans-Christian Andersen gefeiert wird. Er soll u.a. anregen, Kindern einen leichteren Zugang zu Büchern zu geben. Verschenken Sie doch heute ein Kinderbuch.
    Die UNO hat den heutigen Tag zum Welt Autismus Tag erklärt. Es soll heute auf die besonderen Situation der von der Entwicklungsstörung betroffenen Menschen hingewiesen werden.
    Sandra, Theodosia und Franz haben heute Namenstag.
  2. 1792 führen die USA mit dem von Finanzminister Alexander Hamilton initiierten „Coinage Act of 1792“ den US-Dollar als offizielles und einheitliches Zahlungsmittel ein.
  3. Der „Verein für Bewegungsspiele Stuttgart“ wird 1912 durch Fusion des Stuttgarter FV 93 mit dem Fußballverein Kronen-Club Cannstatt gegründet.
  4. 1946 erscheint die erste Ausgabe der Tageszeitung „Die Welt„.
  5. Im Jahr 1968 legen Gudrun Ensslin, Andreas Baader, Horst Söhnlein und Thorwald Proll Brandsätze in zwei Frankfurter Kaufhäusern, wobei ein Sachschaden i.H.v. rund 675.000 DM entsteht. Baader und Ensslin gehören später zu den Gründern der RAF.
  6. Ebenfalls 1968 hat der Film „2001: Odyssee im Weltraum“ Premiere (Foto).
  7. Argentinische Truppen besetzen heute im Jahr 1982 die britischen Falklandinseln und beginnen so den Falkland-Krieg.
  8. Der Ausbruch des philippinischen Vulkans Pinatubo beginnt 1991. Die Ausbrüche dauern bis zum August an. Sie zerstören nicht nur ein Gesamtgebiet von 150 km², sondern sorgen für eine globale Sonnenlichtreduktion und einen Temperaturabfall von 0,4 Grad weltweit.
  9. Émile Zola kommt 1840 auf die Welt.
  10. Max Ernst wird 1891 geboren.

Bild: Grafiker61Own work, CC BY-SA 4.0, Link

Was ist um 00:05h passiert?

Titanic

Am 15. April 1912 erteilt in dieser Minute Kapitän Smith den Befehl, die Titanic nach der Kollision mit dem Eisberg zu evakuieren.

Landshut

Die Erstürmung der entführten Landshut beginnt in dieser Minute am 18. Oktober 1977.

Geboren

Der spätere RAF Terrorist Andreas Baader wird ironischerweise in dieser Minute am 6. Mai 1943 geboren, ebenfalls in dieser Minute geboren wird Pierce Brendan Brosnan am 13.05.1953 Navan/An Uaimh (Irland).