Start the engines, Angela…

Wandtattoo Bonner Skyline

Ob man in Bonn auch zuhause Flagge für seine Stadt zeigen will oder ob man als Exil-Bonner die Skyline von Bonn vermisst: mit dem Wandtattoo der Bonner Skyline gehört dieses Problem der Vergangenheit an. Es ist in vielen Farben erhältlich und passt so sicher auf jede Wand. Gezeigt werden viele Bonner Sehenswürdigkeiten und markante Gebäude wie den “langen Eugen”, den Posttower, das Münster oder einfach den Sendemast auf dem Venusberg:


Wandtattoo – Skyline Bonn -145 x 24 cm – Braun

Hinweis: einige Farben sind auch in anderen Größen verfügbar!

Happy Birthday Golden Gate Bridge

Die Golden Gate Bridge in San Francisco wurde am 28. Mai 1937 eröffnet.

Bild (c) Allposters

Europa braucht den Euro nicht

Das neue Buch von Thilo Sarrazin “Europa braucht den Euro nicht: Wie uns politisches Wunschdenken in die Krise geführt hat” erscheint am 22. Mai 2012 und wird auch zum günstigeren Preis in einer Amazon Kindle Ausgabe erscheinen.

Mädchen mit Schaf auf Sylt

Fotografiert auf Sylt.

Firmenwerbung im Internet – Nachrichtenportale für die Verbreitung von Pressemitteilungen

Ganz egal wie toll ein Produkt oder wie außergewöhnlich eine Dienstleistung auch ist – weiß niemand davon, dann bleibt der Unternehmer im wahrsten Sinne des Wortes auf seinen Waren sitzen. Um den eigenen Bekanntheitsgrad zu erhöhen, braucht man Präsenz und muss sich dem potentiellen Kundenkreis bekannt machen. Im Internet wird dazu unter anderem die Veröffentlichung einer Pressemeldung in einem Nachrichtenportal genutzt.

Dabei ist zum einen die Qualität des Textes und der darin enthaltenen Informationen entscheidend: Die Pressemitteilung muss interessant und knackig geschrieben sein, damit auch die ungeduldigen Leser von heute bei der Stange gehalten werden.

Genauso wichtig ist aber auch die Leistungsfähigkeit des Portals, in dem die Nachricht veröffentlicht wird. Denn auch hier gilt: Wenn die Pressemitteilung nicht entsprechend verteilt wird, findet sie kaum Leser. Kostenlose Presseportale leisten dabei in der Regel eher wenig, besser bedient ist man als Kunde mit einem Portal, dass über die reine Veröffentlichung hinausgeht und die Pressemitteilung über einen intelligenten Verteiler an möglichst vielen Stellen im Internet platziert. Das können Newsletter, andere Veröffentlichungsportale oder die Social Media Kanäle sein – Optimalerweise werden alle Möglichkeiten genutzt und zwar so, dass weder doppelter Content entsteht, noch die Pressemitteilung schnell in den Tiefen des Portals verschwindet und kaum mehr auffindbar ist.

Urheber dieses Gastartikels:

OPI Pressedienste UG (haftungsbeschränkt)
Karlstr. 19, 74348 Lauffen am Neckar
Geschäftsführerin: Angela Plass
Geschäftsleitung: Martin Brotzler (Redaktion)

Berühmte Zitate rund um die Toilette

Auch berühmte Leute haben sich zu Themen rund um die Toilette geäußert…

Das Matterhorn stinkt, das kann sich niemand vorstellen. Es riecht nach der Pisse und dem Kot der vielen Leute, die da rumklettern.
Reinhold Messner

Die Leute sollen reisen und nicht scheißen!
Herbert Wehner, Zwischenruf während einer Debatte im Bundestag um Toiletten in Zügen und auf Bahnhöfen.

Ein Denkmal will ich nicht sein, darauf scheißen ja nur die Tauben.
Toni Polster auf die Frage, ob er in Köln schon ein Denkmal sei.

Wenn’s Scheiße läuft, läuft’s Scheiße.
Oliver Kahn

Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Farz.
Martin Luther

Wer rülpst und farzt, braucht keinen Arzt.
wird Martin Luther nachgesagt.

Warum rülpset und farzet Ihr nicht? Hat Euch das Mahl nicht geschmacket?
(wahrscheinlich fälschlich) Martin Luther zugeschrieben.

Gebt Freiheit Euren Winden.
Liselotte von der Pfalz (1652-1722)

Die Spannung steigt, der Drang ist mächtig groß; Nur still, gebe Acht; Gleich legt der los.
Wilhelm Busch

Fragen und Antworten rund ums Kindergeld

Wie hoch ist das Kindergeld?

Für das erste und zweite Kind gibt es je 190 Euro Kindergeld, für das dritte Kind 196 Euro und ab dem vierten Kind je 221 Euro.

Haben Sie also zwei Kinder, sind 380 Euro, die die Familienkasse Ihnen monatlich überweist.

Wie bekomme ich das Kindergeld?

Das Kindergeld kommt nicht automatisch, sondern muss schriftlich beantragt werden. Das geht bei der jeweils zuständigen Familienkasse.

Wann wird das Kindergeld überwiesen?

Sie wollen wissen, an welchem Tag das Kindergeld überwiesen wird? Das können Sie unserem Kindergeld-Zahlungsplan für 2016 entnehmen!

Wie lange dauert die Überweisung des Kindergeldes?

Das Kindergeld ist üblicherweise einen Tag nach dem Überweisungstermin auf dem Konto, je nach Bank inzwischen auch taggleich.

Ist das Kindergeld automatisch vor einer Kontopfändung geschützt?

Nein, Sie müssen zuerst Ihr Konto in ein P-Konto umwandeln lassen und dann ggf. die Erhöhung der pfändungsfreien Beträge beantragen.

Ich habe noch eine Frage zum Kindergeld die hier nicht beantwortet wurde!

Wenden Sie sich am besten an Ihre zuständige Familienkasse. Diese erreichen Sie unter 0180 1 / 54 63 37.

(Stand aller Informationen: 03.08.2016)

Was am 6. Mai in Bonn passiert ist

1959

  • Oskar Michael Hans Karl Prinz von Preußen wird geboren

Ist mein Nachbar tot?

Manchmal kann es vorkommen, dass einem bei seinem Nachbarn etwas komisch vorkommt.

Vielleicht, dass der Briefkasten überquillt, die Rolläden nicht mehr hochgezogen werden, andauernd ohne Pause der gleiche Fernsehsender läuft, man ihn nicht mehr zu gewohnten Zeiten auf der Straße sieht, der Garten verkommt oder sonst etwas ungewöhnliches.

In dem Fall sollten Sie nicht untätig bleiben und die Initiative ergreifen. Sicher, vielleicht ist Ihr Nachbar nur in Urlaub gefahren und hat vergessen, Ihnen Bescheid zu geben. Vielleicht liegt er aber auch verletzt und hilflos in seiner Wohnung oder ist gar schon tot. Sie sollten aber versuchen herauszufinden, was da los ist.

Als erstes sollten Sie einfach einmal klingeln und an der Tür hören, ob Sie ungewöhnliche Geräusche hören, z.B. röcheln oder leise Hilferufe. In diesem Fall sollten Sie sich nicht scheuen, sofort die Polizei anzurufen.

Ergeben sich aber zunächst keine weiteren Hinweispunkte, versuchen Sie mehr Informationen zu erhalten. Fragen Sie andere Nachbarn, versuchen Sie anzurufen, klopfen Sie an Türen und Fenstern und versuchen Sie notfalls, durch die Fenster zu schauen. Kennen Sie Freunde und Verwandte Ihres Nachbarn, versuchen Sie diese zu erreichen. Auch ein eventuell vorhandener Hausmeister kann eine große Hilfe sein.

Wenn all diese Bemühungen keinen Erfolg bringen, sollten Sie die Polizei kontaktieren und Ihre Beobachtungen und Bedenken schildern. Diese wird entscheiden können, was nun zu tun ist. Und wer weiß, vielleicht retten Sie durch ihr besonnenes Handeln sogar ein Menschenleben.

Buchtipp zum Thema: Nachbarschaft.