AI News: OpenAI Sora – Text to Video

OpenAI lehrt Künstliche Intelligenz, die physische Welt in Bewegung zu verstehen und zu simulieren, mit dem Ziel, Modelle zu entwickeln, die Menschen bei der Lösung von Problemen unterstützen, welche reale Interaktionen erfordern.

San Francisco, 15. Februar 2024 – OpenAI führt Sora ein, ein Text-zu-Video-Modell, das in der Lage ist, Videos von bis zu einer Minute Länge zu generieren und dabei sowohl eine hohe visuelle Qualität als auch die Einhaltung der Nutzervorgaben zu gewährleisten.

„AI News: OpenAI Sora – Text to Video“ weiterlesen

10 Fakten über Heineken

  1. Gründung und Gründer: Die Heineken Brauerei wurde am 12. Juli 1864 von Gerard Adriaan Heineken in Amsterdam, Niederlande, gegründet. Gerard erkannte das Potenzial für eine Brauerei, die sich auf Qualität und Innovation konzentriert, und kaufte bereits am 15. Februar 1864 eine bestehende Brauerei, die „De Hooiberg“ genannt wurde. Der Name wurde aber erst 1873 in Heineken geändert.
  2. Wissenschaftliche Innovation: 1886 entwickelte Dr. H. Elion, ein Schüler von Louis Pasteur, den berühmten Heineken A-Gärstamm. Diese Entdeckung ermöglichte es Heineken, ein Bier von konstanter Qualität zu produzieren, was ein wesentlicher Faktor für den weltweiten Erfolg der Marke wurde.
  3. Erstes Exportland: Heineken begann bereits im frühen 20. Jahrhundert mit dem Export seiner Biere und wurde 1914 in die Vereinigten Staaten exportiert. Dies markierte den Beginn der globalen Expansion von Heineken.
  4. Symbolisches grünes Flaschendesign: Die charakteristische grüne Flasche wurde erstmals in den 1930er Jahren eingeführt. Sie diente als Unterscheidungsmerkmal auf dem internationalen Markt und ist bis heute ein ikonisches Merkmal der Marke.
  5. Einführung der Dose: 1933 führte Heineken als eine der ersten großen Brauereien Bierdosen ein. Dies war eine bedeutende Innovation, die den Konsum und Transport von Bier erleichterte.
  6. Erwerb der Amstel-Brauerei: 1968 übernahm Heineken die Amstel-Brauerei, einen weiteren großen niederländischen Bierhersteller. Diese Übernahme erweiterte das Produktportfolio und stärkte die internationale Präsenz von Heineken.
  7. Weltweite Präsenz: Heute ist Heineken in über 190 Ländern weltweit vertreten und gehört zu den größten und bekanntesten Biermarken der Welt. Die Marke ist für ihre Qualität und ihren einzigartigen Geschmack bekannt.
  8. Nachhaltigkeitsbemühungen: Heineken setzt sich stark für Nachhaltigkeit ein und hat sich zum Ziel gesetzt, den CO2-Ausstoß über die gesamte Produktionskette hinweg zu reduzieren. Dazu gehört auch die Nutzung erneuerbarer Energien in ihren Brauereien.
  9. Heineken Experience: Das ursprüngliche Brauereigebäude in Amsterdam wurde in ein Museum umgewandelt, die sogenannte Heineken Experience. Hier können Besucher die Geschichte der Marke erkunden und den Brauprozess hautnah erleben.
  10. Innovative Werbekampagnen: Heineken ist bekannt für seine kreativen und oft humorvollen Werbekampagnen, die die Marke als modern und weltoffen positionieren. Die Kampagnen tragen erheblich zur globalen Markenbekanntheit und Beliebtheit bei.

Übrigens, Heineken gibt es auch alkoholfrei!