Meinung: Wir sind im pandemischen Kreisverkehr – und raus kommen wir nur mit mutiger Politik

Seit Beginn der Corona Pandemie wird in Deutschland auf Sicht gefahren, im Blick immer nur die aktuellen Inzidenz- und allenfalls die Hospitalisierungsrate.

Wo man hin will? Irgendwie unklar. Flatten the Curve? No Covid, Zero Covid? Irgendwas dazwischen? Man weiß es nicht.

Ja, es gibt viele Maßnahmen – von Händewaschen, Masken tragen, Kontaktbeschränkungen, 3G, 2G, 2G plus, bis hin zum Lockdown – von denen man auch nicht weiß, was sie wirklich bringen, an die sich viele aber nicht halten und sich stolz brüsten, wenn sie sie umgehen und mit gefälschtem Impfzertifikat am Glühweinstand stehen. Andere trauen sich nicht aus dem Haus und glauben, eine Infektion bedeute den mehr oder weniger sicheren Tod.

Das Problem: Bleibt Deutschland bei dieser Politik, sind wir im pandemischen Kreisverkehr. Hohe Inzidenzen mit immer neuen Virusvarianten, Brennpunktsendungen, Lauterbach in Dauerschleife, halbherzigen Maßnahmen, einer in Teilen leidenden Wirtschaft, zusehends radikaleren gesellschaftlichen Rändern und einer ratlosen und genervten Mitte.

  • Entweder man meint es mit der Bekämpfung der Pandemie ernst und setzt auf effektive Maßnahmen die dann auch wirklich konsequent durchgesetzt werden. Im öffentlichen Raum darf sich dann z.B. nur bewegen, wer nicht nur einen staatlich kontrollierten Antikörpertest nachweisen kann (2G), sondern auch eine Tracing App auf seinem Smartphone hat und Maske trägt. Dazu strenge Einreisekontrollen.
  • Oder man lässt es eben bleiben. Allenfalls besonders vulnerable Gruppen werden geschützt. Impfen lassen kann sich jeder, freiwillig Masken tragen oder zuhause bleiben kann man auch, wenn man sein persönliches Risiko minimieren will. Ansonsten lässt man es eben laufen und setzt auf Durchseuchung. Dass man dann in der Presse aber auch von Triage und Übersterblichkeit lesen wird, darf einen nicht stören.

In Beiden Fällen sind mutige Politiker gefragt. Bei der ersten Alternative wird ihnen vorgeworfen werden, eine Diktatur errichtet zu haben, bei der zweiten, tausende Tote verursacht zu haben.

Bleibt die Politik aber so mutlos wie sie ist, werden wir noch sehr lange mit halbherzigen Maßnahmen und Corona leben müssen.

Kommentar verfassen