Was bedeutet Kammerjungfer?

Laut Pierer von 1860 ist eine Kammerjungfer ein

Mädchen, welches die Herrschaft in ihren Zimmern bedient, den Putz ordnet, auch wohl verfertigt u. dann die Frau ankleidet.

Der Adelung von 1796 führt aus, sie sei

eine Jungfer, d.i. unverheirathete Frauensperson, welche ihre Herrschaft in ihren Zimmern bedienet, und besser gehalten wird, als ein Kammermädchen; zum Unterschiede von einer Hausjungfer, welche die Haushaltung führet. Ehedem die Gürtelmagd. Im Scherze und mit Verachtung das Kammerkätzchen.

Der Ruf scheint nicht immer der beste gewesen zu sein, so gibt es ein altes Sprichtwort:

Wer Kammerjungfern freit und gern Kaldaunen isst, der frage nicht nachher, was drin gewesen ist.

Der Duden hat das Wort 2020 aus seiner gedruckten Ausgabe gestrichen.

Dokumentiert: Der Glascontainer-Entleerungs-Empörungs-Tweet von @pastramikatze

Ganz großes Kino von der @pastramikatze. Da macht einer seine Arbeit und dann ist es auch wieder nicht Recht…

Liste: Die 30 Kandidaten für das Jugendwort des Jahres 2020

Diese 30 Wörter stehen für das Jugendwort des Jahres in Deutschland von Langenscheidt zur Auswahl:

A

Ahnma

B

belastend
Bruh

D

Dab

E

emojionslos

F

fermentieren
fernschimmeln

G

gefresht
GEGE
geht fit

I

I bims
lit

L

Looten

M

Merkules

N

napflixen
nicenstein
Noicemain

S

schatzlos
selfiecide
sozialtot
Squad

T

tacken
Teilzeittarzan
Textmarkeraugenbrauen
tinderjährig
trumpeten

U

unfly
unlügbar

V

vong

W

Was ist das für 1 Life?

Was bedeutet Freiersmann?

Ein Freiersmann ist ein Brautvermittler. Grimms Wörterbuch schreibt dazu

m. nuptiarum conciliator, der einem die braut wirbt, brautwerber: ich will freiersmann sein. was krieg ich, wenn ich sie dir kupple? Göthe 11, 14; só war ich freiersmann, só bin ich jetzt gesandter. 20, 306;
hatten die eltern die braut für ihren sohn sich ersehen,
ward zuvörderst ein freund vom hause vertraulich gerufen.
diesen sandte man dann als freiersmann zu den eltern.

Später wird der Begriff – oft wahrscheinlich auch fälschlich – für den Freier, also den Brautsuchenden, selbst verwendet.

Zum Freiersmann haben wir hier noch ein schönes Sprichwort.

Das Wort ist im Duden 2020 nicht mehr aufgeführt.