Köpfe: Shyamala Gopalan

Shyamala Gopalan (beruflich auch Gopalan Shyamala oder G. Shyamala)

Sie wurde am 7. April 1938 geboren und starb am 11. Februar 2009 und war eine amerikanische biomedizinische Wissenschaftlerin, die in Britisch-Indien geboren wurde und deren Arbeiten zur Isolierung und Charakterisierung des Progesteronrezeptor-Gens Fortschritte in der Brustbiologie und Onkologie stimulierten.

Sie ist die Mutter von Kamala Harris, einer US-Senatorin und Vize-Präsidentschaftskandidatin der Demokraten für die Wahl 2020; und Maya Harris, Rechtsanwältin und politische Kommentatorin.

Verheiratet war sie mit Donald J. Harris.

Eine Antwort auf „Köpfe: Shyamala Gopalan“

Kommentar verfassen