Mein Abendessen: Pasta mit Speck, Spargel und mehr

Pasta kochen, am besten passen Spaghetti.

In einer Pfanne Speckwürfel mit etwas Olivenöl und Zwiebeln auslassen, dann grünen – in mundgerechte Stücke geschnittenen – Spargel darin mit etwas Kochwasser der Nudeln (einfach abschöpfen) bissfest garen.

Al dente gekochte Pasta abtropfen, mit Spargel und Speck vermischen und mit Parmesan und schwarzem Pfeffer würzen. Nach belieben Rucola dazu geben.