Gericht: Haystack

In den Vereinigten Staaten ist ein Haystack (Heuhaufen) ein Gericht, das aus einer stärkehaltigen Basis (Fritos, Tortilla-Chips, Reis, Crackers etc.) besteht, die mit einem Eiweiß (Bohnen, geriebenem Cheddar-Käse, Taco-Fleisch oder einer Fleischalternative) in Kombination mit frischem Gemüse (Salat, Tomaten, Oliven, Paprika) belegt und mit verschiedenen Gewürzen (Guacamole, Sauerrahm, Ranch und/oder Salsa) garniert wird.

Haystacks sind vom Konzept her wie eine dekonstruierte Tostada. Die Zutaten der Haystacks werden einzeln serviert und von der Person, die sie isst, auf dem Teller zusammengesetzt.

Ein typisches Beispiel ist das Hawaiian Haystack,

Eine Antwort auf „Gericht: Haystack“

Kommentar verfassen