Dokumentiert: Deutsche Post AG stellt Post ID ein

Die Deutsche Post AG stellt Ihre Dienst PostID ein und informiert darüber Ihre Kunden per E-Mail. Die E-Mail haben wir hier dokumentiert. Bitte beachten Sie, dass Sie zu keiner Aktion etc. aufgefordert werden. Sollten Sie aufgefordert werden, etwas zu bestätigen o.ä. handelt es sich dabei wahrscheinlich um Trittbrettfahrer!  Achten Sie darauf, dass die E-Mail wirklich von Postid@info.deutschepost.de (oben grau hinterlegt) kommt und steuern Sie die Seiten der Post lieber direkt und nicht über einen Link in einer E-Mail an.

Bitte beachten Sie weiter: Es geht hier um den Login-Service PostID – nicht um den Postident Service, der weiter angeboten wir!

Bitte beachten Sie folgende Information zu Ihrem Vertrag, 07.10.2019

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

heute möchten wir Sie über eine Änderung zu dem von Ihnen genutzten POSTID Service der Deutsche Post AG informieren:

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass sich die Deutsche Post dazu entschlossen hat, den Service POSTID einzustellen. Daher kündigen wir den mit Ihnen geschlossenen Vertrag mit der E-Mail-Adresse postid@xyz.de über den Service POSTID zum 30.11.2019 und löschen das damit verbundene Benutzerkonto am 01. Dezember 2019. Von Ihrer Seite ist keine weitere Aktion erforderlich. Ihre Daten werden vollständig und datenschutzkonform gelöscht.

Andere Legitimierungen von Ihnen mit POSTIDENT werden von der Einstellung des POSTID Services nicht beeinflusst.
Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne unter postid.de/info.

Wir danken für Ihr Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr POSTID Team

Kommentar verfassen