10 Tipps, was man mit Stangensellerie machen kann

Sie haben viel Stangensellerie – auch Bleichsellerie oder Staudensellerie genannt – im Haus? Hier sind 10 Tipps , was man damit machen kann.

  1. Einfach mit einem Dipp dazu knabbern.
  2. Als essbare Deko bei einer Bloody Mary oder einer alkoholfreien Virgin Mary verwenden.
  3. Bei diesem ziemlich anderen Tafelspitz-Rezept ist Stangensellerie ein wichtiger Bestandteil.
  4. Sie kochen Gemüsebrühe oder eine Gemüsesuppe? Geben Sie einfach kleingeschnittenen Stangensellerie dazu.
  5. Kleingeschnitten passt er auch zu bunten Salaten, z.B. in diesen italienischen Gemüsesalat.
  6. Und eine Hauptrolle spielt er bei diesem Salat-Rezept.
  7. Staudensellerie ist ein Bestandteil des Sirtfood-Green-Juice.
  8. Stangensellerie macht sich auch gut als zusätzliche Zutat in vielen Aufläufen – z.B. Kartoffel-Blumenkohl-Auflauf. Er sorgt für frische Farbe und einen feinen Geschmack.
  9. Probieren sie mal Staudensellerie als Zutat in einer Hackfleischpfanne.
  10. Eine schöne Vorspeise ist diese Staudensellerie-Creme-Suppe.

Kommentar verfassen