CMD Befehl: cd

CD bzw CHDIR wechselt das Verzeichnis oder zeigt dessen Namen an. CD ist einfach die Kurzform von Change Directory (CHange DIRectory).

CHDIR

CHDIR [/D] [Laufwerk:][Pfad]

CHDIR [..]

CD

CD [/D] [Laufwerk:][Pfad]

CD [..]

CD [\]

.. Gibt an, dass Sie in das übergeordnete Verzeichnis wechseln möchten.

\ wechselt in die höchste Verzeichnisebene des aktuellen Laufwerks.

Geben Sie “CD Laufwerk:” ein, um das aktuelle Verzeichnis auf dem angegebenen Laufwerk anzuzeigen. Mit CD ohne Parameter wird das aktuelle Laufwerk und Verzeichnis angezeigt.

Verwenden Sie die /D-Option, um zusätzlich zum Wechseln des Verzeichnisses auch das aktuelle Laufwerk zu wechseln.

Wenn die Befehlserweiterungen aktiviert sind, wird CHDIR folgendermaßen
verändert:

Der angegebene Verzeichnisname wird so konvertiert, dass dieser bezüglich
Groß- und Kleinschreibung dem Namen auf dem Laufwerk entspricht. So wird durch CD C:\TEMP der aktuelle Pfad auf das Verzeichnis C:\Temp festgelegt, wenn ein Verzeichnis mit diesem Namen auf dem Laufwerk existiert.

Der CHDIR-Befehl behandelt Leerzeichen nicht als Trennzeichen, sodass es
möglich ist, in ein Unterverzeichnis zu wechseln, dessen Name Leerzeichen
enthält, ohne den Namen in Anführungszeichen einzuschließen.

Beispiel:

cd \WINNT\Profile\Benutzername\Programme\Startmenü

ist dasselbe wie:

cd "\WINNT\Profile\Benutzername\Programme\Startmenü"

Wenn die Befehlserweiterungen deaktiviert sind, müssen die Anführungs-
zeichen angegeben werden.

Kommentar verfassen