twitter Tipp: threadreaderapp

Die 280 Zeichen bei twitter sind Fluch und Segen zugleich. Segen, da man sich kurz halten muss; Fluch, da man längere Gedankengänge in mehrere Tweets aufteilen muss – und die sind manchmal schwierig zu lesen.

Und da hilft threadreaderapp.com – dort kann man einfach den Link zu einem Thread eingeben und die Anwendung macht einen am Stück lesbaren Text daraus.

Alternativ kann man auch auf einen beliebigen Thread mit @threadreaderapp unroll auf twitter auf twitter antworten und man erhält einen Link mit dem entsprechenden lesbaren Thread zurück.

Eine Antwort auf „twitter Tipp: threadreaderapp“

Kommentar verfassen