Tipps: Amazon Gutscheine verkaufen

Es kann vorkommen, dass man einen Amazon Gutschein gewinnt oder geschenkt bekommt, für diesen aber gerade keine Verwendung hat und besser Bargeld oder das Geld auf dem Konto gebrauchen könnte.

Doch wie kann man Amazon Gutscheine zu Geld machen? Amazon nimmt diese jedenfalls nicht zurück.

  • Die einfachste Möglichkeit ist, diese im Familien- oder Freundeskreis zu verkaufen. Dort werden Sie auch einen fairen Preis erhalten.
  • Ein Aushang am “Schwarzen Brett” in der Firma oder eine Rundmail an Kollegen kann auch schnell zu einem Käufer führen.
  • Oder Sie inserieren bei einer der gängigen Kleinanzeigen-Plattform.
  • Ebenfalls möglich ist es, den Gutschein bei eBay zu versteigern.
  • Alternativ können Sie danach suchen, wer gerade im Web einen Amazon Gutschein sucht.
  • Auch facebook Gruppen eignen sich dafür, nach Käufern für überzählige Amazon Gutscheine zu suchen.
  • Gehen Sie in Internet-Cafes vorbei und fragen Sie dort.
  • Daneben gibt es einige Anbieter im Netz, die Gutscheine ankaufen.

In allen Fällen sollten Sie darauf achten, dass Sie vorher den Gutschein-Code nie abfotografieren und veröffentlichen – jeder kann ihn dann einlösen und sie haben dann nichts mehr davon.

Auch sollten Sie bei Kleinanzeigen-Portalen klare Regeln über die Abwicklung vereinbaren.

Und eine weitere Sache sollte Ihnen klar sein: den vollen Preis für Ihren Gutschein werden Sie im Regelfall nicht erhalten. So ist es nicht ungewöhnlich, dass Sie für einen 50 Euro Amazon Gutschein im Verkauf zwischen 40 und 45 Euro erhalten.

Kommentar verfassen