Der #TwitterLiteraturkanon

BuzzFeed hat mal wieder einen Volltreffer gelandet:

Wie viele Bücher der 100 wichtigsten Bücher der Weltliteratur hast Du gelesen?

wird gefragt und jede und jeder twittert darüber, da man natürlich zeigen will, wie belesen und gebildet man ist.

Nun ja, ich kam auf 60, was aber eher darauf zurückzuführen ist, dass die Auswahl sehr Europa-, Schullektür- und Unterhaltungslastig ist. Andreas Blom hatte daher die geniale Idee, dass jeder drei Bücher für den #TwitterLiteraturkanon vorschlagen kann.

Er macht gleich den Anfang mit:

  1. Buddenbrooks
  2. Der Prozess
  3. Per Anhalter durch die Galaxis

Es folgt Larissa Schwarz mit

  1. Klaus Manns Mephisto
  2. Walter Moers‘ Zamonien-Reihe (mindestens die Stadt der träumenden Bücher)
  3. Christopher Moores Bibel nach Biff

Ich selbst steuere

  1. Faust (Goethe)
  2. Ulysses (Joyce)
  3. Die Korrekturen (Franzen)

bei.

Also, mitmachen – und in einigen Tagen werde ich die Gesamtliste hier dokumentieren.

Eine Antwort auf „Der #TwitterLiteraturkanon“

  1. Das Siebte Kreuz – Anna Seghers
    Ole Bienkopp – Erwin Strittmatter
    Der Stille Don – Michail Scholochow

    Der #TwitterLiteraturKanon als Hashtag zur Kennzeichnung reicht hoffentlich.

Kommentar verfassen