Kann man Koalabären essen?

Um die Antwort vorab zu geben – Koalabären kann man nicht wirklich essen.

Zum einen sind sie zu niedlich, was zugegeben nicht für jeden ein Grund ist. Was aber gravierender ist: sie stehen unter Naturschutz und es ist verboten, sie zu töten.

Doch selbst, wenn die beiden vorigen Gründe nicht schon überzeugend genug wären: Koala-Fleisch schmeckt nicht sonderlich gut, was damit zusammenhängt, dass sie sich nur von Eukalyptus ernähren, was dem Fleisch einen sehr intensiven Geschmack gibt. Zudem sind viele Inhaltsstoffe des Eukalyptus für den Menschen unverträglich – diese reichern sich auch im Koala-Fleisch an, so dass es auch nicht besonders gesund ist.

Der Überlieferung nach, sollen die ersten Siedler Koalabärenfleisch probiert haben, da die Tiere sich leicht jagen lassen. Die Aborigines haben sich entsprechend darüber gewundert…

Als gesündere und schmackhaftere Alternative bietet sich in Australien Kängurufleisch an.

 

Kommentar verfassen