Wahlplakate Europawahl 2019: Die mutige Gesellschaft (Grüne)

Die Grünen werben in Deutschland unter anderem mit dem Einsatz für eine mutige Gesellschaft.

Eine Antwort auf „Wahlplakate Europawahl 2019: Die mutige Gesellschaft (Grüne)“

  1. Als ich diesen Slogan las, mußte ich an Habeck und andere Grüne denken, die unseren Kindern gerade aus vollen Rohren Angst einjagen, indem sie ihnen erklären, ihre Zukunft würde zerstört. Erst jagen sie ihnen Angst ein, indem sie ständig von zerstörter Zukunft reden, und dann ermahnen sie sie, als Mutige sollten sie sich keine Angst einjagen lassen? Kommt mir ein wenig widersinnig vor.

    Der Kern der Grünen beruht auf dem Angsteinjagen: nämlich in der Umweltfrage. Angst vor dem Vergiftetwerden, vor künftigem Hitzschlag, vor Verhungern in einer verdorrten Welt und was der Katastrophenszenarien noch so sind. Schön, daß die Grünen auch gleich noch ein Rezept mitliefern: “Eine mutige Gesellschaft lässt sich keine Angst machen”. :D

    Wer im Angesicht tatsächlicher Gefahr keine Angst hat und deswegen die Gefahr nicht beachtet oder nicht meidet, scheint mir nicht mutig zu sein, sondern dumm. Wenn Entwicklungen tatsächlich besorgniserregend sind, weil sie eine Gefahr darstellen (etwa wie es auch die Grünen meinen, die Klimaerwärmung), wäre dann nicht der zutreffende Slogan: “Eine dumme Gesellschaft lässt sich keine Angst einjagen”?

    Oder doch lieber “mutig” sein und sagen: “Ich lass mir keine Angst einjagen, und fahr weiter mit meinem SUV zum Brötchenholen! Über das Klima lach ich doch nur!”?

Hinterlasse einen Kommentar zu Max Wedell Antwort abbrechen