Liste: Parteien, die der Bundeswahlleiter nicht zur Europawahl 2019 zugelassen hat

Folgende Parteien wurden vom Bundeswahlleiter nicht zur Europawahl 2019 zugelassen:

  1. Arbeitnehmer und Rentner Union – ARU
  2. Partei für Freiheit Gleichheit Brüderlichkeit – PfFGB
  3. PAN – die Parteilosen – PAN
  4. Deutsche Zentrumspartei – Älteste Partei Deutschlands gegründet 1870 – ZENTRUM
  5. Wählergemeinschaft für eine repräsentative Volksvertretung – LOS
  6. Allianz Deutscher Demokraten – AD-Demokraten
  7. Wohnraum-Verteidigungs-Liga – W-V-L
  8. Europäische Sammelbewegung für die Legalisierung und Liberalisierung von Cannabis – CANNABIS!
  9. Gartenpartei – Gartenpartei
  10. LigaPLUS – Liga+
  11. V-Partei³ – Partei für Veränderung, Vegetarier und Veganer – V-Partei³
  12. UNABHÄNGIGE für bürgernahe Demokratie – UNABHÄNGIGE
  13. Internationale Europäische Deutsche Löwen Partei – IEDLP
  14. Sozialliberale Demokratische Partei – SLDP
  15. Unu-Tero-Partio (Eine-Erde-Partei) – UTOPIO
  16. dieKlimaretter – dieKlimaretter

Kommentar verfassen