Was bedeutet die Abkürzung APRS im angelsächsischen Mediziner Slang?

Die Abkürzung APRS steht im englischsprachigen Mediziner-Slang meist für ‚Acute Puerto Rican Syndrome‘. (Akutes Puerto Rico Syndrom).

Sie wird – politisch nicht mehr ganz korrekt – für Patienten verwendet, die sehr aufgeregt bzw. hysterisch sind – Eigenschaften, die Puerto Ricanern nachgesagt werden.

Mehr Abkürzungen mit den Anfangsbuchstaben AP finden Sie hier.

Kommentar verfassen