Liste: Länder, die den UN-Migrationspakt nicht mittragen

Ablehnung des UN Migrationspakt

Folgende Länder werden dem UN-Migrationspakt nicht zustimmen:

  • Australien
  • Bulgarien
  • Israel
  • Österreich
  • Polen
  • Slowakei
  • Tschechien
  • Ungarn
  • USA

Diskussion

In diesen Ländern wird der Migrationspakt diskutiert und eine Ablehnung ist zumindest nicht unwahrscheinlich:

  • Italien
  • Japan

Rücknahme der Zustimmung

Folgende Länder haben dem Migrationspakt zugestimmt, haben jedoch angekündigt, diese zurückzunehmen:

  • Brasilien

Rückzug vom Rückzug

Folgende Länder haben zunächst ihren Rückzug angekündigt, werden dem Migrationspakt voraussichtlich aber doch zustimmen:

  • Estland

Mehr Infos

Übrigens, der Migrationspakt wird nicht “unterzeichnet“. Es ist daher falsch, in diesem Zusammenhang von Unterzeichnern und Nicht-Unterzeichnern zu sprechen.

Viele Infos rund um den Migrationspakt finden Sie hier.

Stand: 27. November 2018

Kommentar verfassen