Rezept: Rotkohlsalat nach Tracy Anderson

Dieses Rezept ist von Tracy Anderson. Es passt aber auch gut in die Steinzeit-Ernährung, ist für Sirtfood geeignet und schmeckt einfach so – auch als Beilage z.B. zu gegrilltem Fleisch.

Für eine Portion:

  • 1/4 Kopf eines kleinen Rotkohls
  • 1  kleine Salatgurke (Landgurke)
  • Walnüsse (ca. 30g)
  • 2 Esslöffel Zitronensaft

Den Rotkohl putzen, Strunk und zu grobe Teile entfernen  und die Blätter dann in feine Streifen schneiden.

Die Gurke halbieren, entkernen und fein würfeln. Wenn Sie es lieber mögen, die Gruke vorher schälen. Die Walnüsse nach Geschmack etwas zerkleinern.

Alle Zutaten gut vermischen und dann mit Zitronensaft abschmecken. Schwarzer Pfeffer und ein Spritzer Sojasauce passen auch gut dazu.

Kommentar verfassen