Mein Mittagessen: Resteverwertete Bolognese

Wenn ich eine Bolognese Sauce mache, bereite ich davon meistens etwas mehr zu, da sich Reste sehr gut verwerten lassen – auch mit Reis:

Reste der Sauce einfach mit etwas Flüssigkeit – Brühe – erwärmen, gekochten Reis dazugeben und gut umrühren. Bei Bedarf mit etwas Tomatenmark und Wasser weiter strecken. Abschmecken und z.B. mit Salatherzen servieren.

Kommentar verfassen