Ausgetrunken: Störtebeker Frei-Bier

Lange Zeit habe ich die Störtebeker Bierspezialitäten nur für einen Marketing-Trick gehalten, bis ich festgestellt habe, dass sie einige richtig gute Biere im Angebot haben.

Das Frei-Bier macht jedenfalls schon im Glas eine gute Figur. Goldgelb mit schöner Schaumbildung. Auch die Blume weiß mit leichten Hopfen- und Malztönen zu überzeugen, die nur von wenig Pappe und etwas Maische begleitet werden.

Im Antrunk direkt hopfig frisch, im Mittelteil malzig und die Pappigkeit wird von der Hopfenbittere gut überdeckt. Im Abgang setzt sich wieder die Hopfenbittere durch.

Alles in allem ein sehr gelungenes Alkoholfreies. Es geht in die gleiche Richtung wie Jever Fun, wobei das Störtebeker etwas malziger ist.

  • Alkoholgehalt: <0,5%
  • Stammwürze: 13°
  • kcal je 100ml: 20
  • Kohlenhydrate: 3,7g
  • davon Zucker: 0,5g

Erhältlich im gut sortierten Getränkefachhandel und vielen Bio-Märkten.

Eine Antwort auf „Ausgetrunken: Störtebeker Frei-Bier“

Kommentar verfassen