Zitate von Karl Lagerfeld

Hier finden Sie Zitate von Karl Lagerfeld:

Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

Ich habe ja im Grunde nie etwas gelernt. Ich habe nicht einmal Abitur gemacht und nichts.

Selbst wenn Jahrzehnte dazwischen liegen, kann man nicht Millionen Juden töten und später dann Millionen ihrer schlimmsten Feinde holen.

Ein Duft muss die besten Augenblicke des Lebens wieder wachrufen.

Tagträumen ist vielleicht die wichtigste Arbeit in meinem Leben.

Ich rede soviel, damit keiner merkt, wie ich wirklich bin.

Wenn ich eine Frau in Russland wäre, wäre ich eine Lesbe; so viele Männer dort sind hässlich.

Eleganz hat nichts mit Mode zu tun, sondern mit Stil.

Ich kann machen, was ich will, wann ich will.

Der Höhepunkt des Luxus ist es, nicht nach dem Preis zu gucken.

Für Urlaub habe ich keine Zeit. Zwischendurch fahre ich zum Ausspannen auf mein Schloss in die Bretagne oder nach Monte Carlo.

Der Mode entkommt man nicht. Denn auch wenn Mode aus der Mode kommt, ist das schon wieder Mode.

Nicht das, was ich erreicht habe, interessiert mich, sondern das, was noch vor mir liegt.

Kommentar verfassen