Mein Abendessen: Überbackene Tortilla Wraps

Für vier Personen nehme ich gut 650g Hackfleisch, das ich mit einer feingehackten Schalotte und fein gehacktem Knoblauch anbrate. Sobald es gebräunt ist, gebe ich 500ml Tomatenmark dazu und würze mit Kreuzkümmel, Koriander, Pfeffer, Chiliflocken und wenig Salz. Alternativ kann man eine fertige Chili-Con-Carne oder Taco Gewürzmischung nehmen.

Den Ofen auf 200° Oberhitze oder Umluft vorheizen, derweil unter gelegentlichem Rühren das Fleisch weiter garen.

Acht Wraps dann mit dem Fleisch füllen und rollen oder zu Päckchen formen und in eine Auflaufform geben. Dick Streukäse – z-B. 200g Emmentaler und 200g Mozzarella – drüber geben und nach Wunsch überbacken.

Dazu gibt es Sauerrahm, frischen Koriander in dünne Ringe geschnittene und mit Zitronensaft marinierte Lauchzwiebeln und was man sonst noch so mag – z.B. Eisbergsalatblätter und Tomaten.

Kommentar verfassen