Rezept: Farfalle mit Wirsing und Pfifferlingen

Für vier Portionen:

  • 500g Farfalle
  • ein kleiner Kopf Wirsing
  • Reichlich Pfifferlinge nach Belieben
  • 150g Speckwürfel
  • 2 Knoblauchzehen
  • frischer Thymian (viel)
  • Blattpetersilie
  • ein Schuss Weißwein
  • Parmesan
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

fein würfeln, Thymianblättchen von den Zweigen abstreifen, Pfifferlinge putzen und den Wirsing in Streifen schneiden.

Farfalle aufsetzen und nach Packungsanleitung kochen, derweil in einem Topf etwas Olivenöl erhitzen, den Speck darin auslassen, Knoblauch, Thymian sowie Pfifferlinge dazugeben und anschwitzen lassen, Wirsing dazu, gut umrühren und mit einem Schuss Weißwein ablöschen. Bei niedriger Hitze den Wirsing bissfest garen lassen.

Nudeln abgießen und in den Topf mit dem Wirsing geben, umrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Nicht zu fein gehackte Petersilie darüber geben bestreuen und sofort servieren. Bei Tisch mit Parmesan bestreuen.

Kommentar verfassen