Liste: Rezepte während meiner Leberkur

Der Plan im Kurzüberblick

Hier finden Sie einige Rezepte und Gerichte, die ich während meiner dreiwöchigen “Leberkur” zu mir genommen habe. Durch diese konnte ich meine vorher deutlich erhöhten Leberwerte in einen niedrigen Normalbereich bringen.

Grundsätzlich habe ich auf das Frühstück verzichtet und dazu nur ein Glas meines Kurkuma-Essig-Drinks, Kaffee (schwarz) und Wasser getrunken.

Mittags gab es dann in der Regel ein Getränk als Mahlzeitenersatz (siehe unten) oder einen mittelgroßer Salat mit z.B. folgenden Zutaten zusammenzustellen nach belieben:

verschiedene Blattsalate, Rucola, Radicchio, rote Zwiebeln, Edamame, Kichererbsen, rote Beete (roh, gerieben), Schafskäse, Chilischoten, Kresse, Hühnerbrust, Parmesan…  Als Dressing dazu meist nur Essig/Öl oder die Kombination Zitronensaft und Sojasauce.

Abends dann eines der Hauptgerichte aus der unteren Liste.

Rezepte und andere Vorschläge für Hauptgerichte

Getränke als Ersatz von Mahlzeiten

  • Buttermilch mit Blaubeeren
    einfach ca. 100g Blaubeeren in 500ml Buttermilch geben.
  • Kokoswasser
    nicht zusätzlich gesüßt, ca. 350ml
  • Rinderbrühe
    (selbstgemacht)
  • Tomatensaft mit Gurke

Weitere Getränke

Kommentar verfassen