Wahlkreis 53 – Göttingen – bei der Bundestagswahl 2017

Der Wahlkreis 53 heißt Göttingen und liegt in Niedersachsen.

Zahlen rund um den Wahlkreis 53

Im Wahlkreis gibt es 32 Städte und Gemeinden. Es leben dort auf 1.264,0 km² insgesamt 286,8 Tausend Menschen (226,9 je km²), von denen 264,2 Tausend Deutsche sind, der Ausländeranteil beträgt somit 7,9%.

Pro 1.000 Einwohner gibt es 528,1 Wohnungen und 627,8 KfZ. Das Bruttoinlandsprodukt je Kopf liegt bei 32.407 €, das verfügbare Pro Kopf Einkommen bei 19.554 €; die Arbeitslosenquote im März 2017 betrug 6,00%.

Beim Zensus 2011 gaben 20,60% an, dass sie Römisch-Katholisch sind, 46,70% evangelisch und 32,70% machten keine oder eine andere Angabe.

Mehr Daten und Fakten zu den Wahlkreisen gibt es auf unserer Übersichtsseite zur Bundestagswahl 2017.

Gemeinden

Er umfasst folgende Gemeinden:

Adelebsen, Flecken
Bad Lauterberg im Harz, Stadt
Bad Sachsa, Stadt
Bilshausen (Gieboldehausen)
Bodensee (Gieboldehausen)
Bovenden, Flecken
Bühren (Dransfeld)
Dransfeld, Stadt (Dransfeld)
Duderstadt, Stadt
Ebergötzen (Radolfshausen)
Friedland
Gieboldehausen, Flecken (Gieboldehausen)
Gleichen
Göttingen, Stadt
Hann. Münden, Stadt
Herzberg am Harz, Stadt
Jühnde (Dransfeld)
Krebeck (Gieboldehausen)
Landolfshausen (Radolfshausen)
Niemetal (Dransfeld)
Obernfeld (Gieboldehausen)
Rhumspringe (Gieboldehausen)
Rollshausen (Gieboldehausen)
Rosdorf
Rüdershausen (Gieboldehausen)
Scheden (Dransfeld)
Seeburg (Radolfshausen)
Seulingen (Radolfshausen)
Staufenberg
Waake (Radolfshausen)
Wollbrandshausen (Gieboldehausen)
Wollershausen (Gieboldehausen)

Kommentar verfassen