Rezept: Kräuterrührei

Dieses Rührei weckt Frühlingsgefühle: es sind soviel Kräuter drin, dass es satt grün ist:

  • je Person zwei bis drei Eier zum Frühstück oder drei bis vier Eier als Hauptspeise
  • je Person ein Bund Blattpetersilie, ein kleiner Bund Schnittlauch und/oder andere Kräuter nach Wahl
  • Salz, Pfeffer
  • Rapsöl

Petersilie von groben Stängeln befreien und zusammen mit den anderen Kräutern fein hacken. Eier mit den Kräutern vermischen, etwas salzen und pfeffern.

In einer beschichteten Pfanne Öl erhitzen und unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze stocken lassen.

Kommentar verfassen