Rezept: Vodka Tagliata

Eine skandinavisch angehauchte Variante eines an sich italienischen Rezepts.

Für vier Personen:

  • 2 Rindersteaks zu je 500g, am besten Filet
  • Vodka (ca. 0,2l)
  • zwei Bund Dill
  • 400ml Rinderfond
  • Butter
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Die Steaks mit Vodka, zwei Dillstangen und einigen Pfefferkörnern mindestens 24 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Den Rinderfond auf 200ml einköcheln lassen. Dann die Marinade der Steaks zum Rinderfond geben und weiter köcheln lassen.

Die Steaks in etwas Olivenöl in einer beschichteten Pfanne von jeder Seite ca. 3-4 Minuten anbraten, herausnehmen und in Alufolie warm halten. Den Fond in die Pfanne geben und bei hoher Temperatur einkochen lassen. Mit Butter die Sauce binden.

Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit etwas Dill auf einer Platte anrichten. Nach Wahl die Sauce direkt darüber geben oder in einer Sauciere dazu servieren.

Tipp: Wenn Sie Gäste haben, die das Fleisch eher durch mögen, können Sie deren Scheiben nochmals kurz in der Pfanne anbraten.

Dazu schmeckt Baguette.

Eine Antwort auf „Rezept: Vodka Tagliata“

Kommentar verfassen