10 Fakten zum 23. November

  1. In Japan ist heute “Tag des Dankes für die Arbeit” (Arbeitsdanktag), an dem man der Arbeit der anderen, ihrer Rechte und der Früchte ihrer Arbeit gedacht wird. Im Gegenzug kennt Japan den 1. Mai als Feiertag nicht.
  2. Clemens hat heute Namenstag.
  3. Im Jahre 1248 vertreibt Ferdinand III. von Kastilien die Mauren aus Sevilla und bringt damit die Befreiung der teilweise islamisch besetzten iberischen Halbinsel entscheidend voran.
  4. Die Bahnstrecke von Florisdorf bis Deutsch Wagram wird heute im Jahre 1837 offiziell eröffnet. Damit beginnt das Zeitalter der Eisenbahn auch in Österreich.
  5. Dem von Nazi-Deutschland unterdrückten Carl von Ossietzky wird 1936 nachträglich der Friedensnobelpreis für das Jahr 1935 verliehen.
  6. Adolf Hitler teilt seinen Generälen in einer fast 2-stündigen Rede am 23. November 1939 mit: “Mein Entschluß ist unabänderlich. Ich werde Frankreich und England angreifen zum günstigsten und schnellsten Zeitpunkt.” Der Offizier Helmut Groscurth notiert danach in seinem Tagebuch: “Erschütternder Eindruck eines wahnsinnigen Verbrechers.”
  7. Der erste europäische geostationäre Wettersatellit Meteosat 1 wird 1977 gestartet.
  8. 1992 verüben die beiden Neonazis Michael Peters und Lars Christiansen in Mölln Brandanschläge auf zwei von Türken bewohnte Häuser. 9 Personen werden verletzt, zwei Mädchen und ihre Großmutter sterben.
  9. Schauspielerin Mariele Millowitsch (Girlfriends) kommt 1955 auf die Welt.
  10. Miley Cyrus wird 1992 geboren.

Kommentar verfassen