10 Fakten zum 14. Oktober

  1. Heute ist der Welttag der Standards, an dem die Arbeit der tausenden Experten geehrt werden soll, die für IEC, ISO und ITU an der Erarbeitung und Weiterentwicklung einheitlicher Standards arbeiten. Und der Deutsche Hospizbund hat den heutigen Tag zum Hospiztag ausgerufen.
  2. Alan und Gwendolin haben heute Namenstag.
  3. 1066 gelingt den Normannen unter Wilhelm dem Eroberer bei Hastings ein wichtiger Sieg zur Eroberung Englands über die Angelsachsen.
  4. Das Kinderbuch “Winnie-The-Pooh” von Alan Alexander Milne erscheint heute im Jahre 1926. Auf deutsch heißt es Pu der Bär.
  5. Am 14. Oktober 1962 überfliegen amerikanische U-2-Flugzeuge Kuba und entdeckten sowjetische Techniker und Soldaten, die dabei sind, Abschussrampen für sowjetische SS-4 und SS-5 in der Nähe von San Cristobal aufzubauen (Bild). Die Kuba-Krise beginnt, die die Welt an den Rand eines großen Atomkriegs bringt.
  6. 1964 wird Nikita Chruschtschow als Regierungschef der UdSSR und Generalsekretär der KPdSU gestürzt. Sein Nachfolger wird Leonid Breschnew.
  7. Die erste IKEA Filiale in Deutschland eröffnet heute im Jahr 1974 bei München.
  8. Die Länder auf dem Gebiet der ehemaligen DDR werden 1990 gegründet und es finden direkt Landtagswahlen in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern statt.
  9. Dwight D. Eisenhower wird 1890 geboren.
  10. Heinrich Lübke kommt 1894 auf die Welt.

2 Antworten auf „10 Fakten zum 14. Oktober“

Kommentar verfassen