10 Fakten zum 4. Oktober

  1. Heute ist Welttierschutztag. Forderungen, diesen einzuführen, gab es bereits 1924. Seit 1931 wird dieser auch offiziell begangen.
  2. Lesotho feiert seine 1966 erlangte Unabhängigkeit von Großbritannien.
  3. Heute ist der Gedenktag für Franz von Assisi, der den Orden der Franziskaner gründete und besonders durch seine Tierpredigten bekannt wurde. Er starb zwar am 3. Oktober 1226, allerdings erst nach Sonnenuntergang. Nach mittelalterlicher Ansicht begann damit der nächste Tag. Edwin hat außerdem heute Namenstag.
  4. 1582 wird durch Papst Gregor VIII. der heute noch gültige Gregorianische Kalender eingeführt. Auf den heutigen 4. Oktober folgt 1582 deswegen direkt der 15. Oktober.
  5. Im Jahr 1886 wird in Südafrika Johannesburg als Ort gegründet. Es geht aus einer Zeltstadt von Goldgräbern hervor.
  6. Sputnik, der erste künstliche Satellit, wird am heutigen Tag im Jahre 1957 von der Sowjetunion gestartet. Im Westen kommt es zum sog. Sputnik-Schock und das Rennen ums All beginnt. Überhaupt ist ein wichtiger Tag in der Geschichte der Raumfahrt: 1959 startet Lunik 3 (Bild), die erste sowjetische Mondsonde, 1960 Courier 1b, der erste amerikanische Nachrichtensatellit und 2004 erreicht das private SpaceShipOne zum zweiten mal eine Flughöhe von mehr als 100km und gewinnt dadurch den Ansari X-Prize.
  7. Papst Paul VI. hält 1965 eine Rede vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen. Sein Friedensappell gilt als eine der wichtigsten Reden des 20. Jahrhunderts.
  8. Ein Frachtflugzeug der El-Al stürzt 1992 in Hochhäuser eines Amsterdamers Vororts. 43 Menschen sterben, viele werden durch mitgeführte Chemikalien und Uran vergiftet.
  9. Buster Keaton wird 1895 geboren.
  10. Schauspieler Christoph Waltz kommt 1956 auf die Welt.

Kommentar verfassen