10 Tipps, was man jetzt rund um den Mars lesen und anschauen sollte

mars-hubble

  1. Elon Musk hat seine Pläne vorgestellt, den Mars zu kolonisieren. Und das kann man sich am besten bei SpaceX direkt durchlesen.
  2. Um in Stimmung zu kommen, liest man am besten den “Marsianer” – hier meine Kurzkritik. Bis darauf, dass die kosmische Strahlung nicht problematisiert wird, eine sehr realistische Darstellung. Wer keine Zeit zum lesen hat, kann sich den Film anschauen.
  3. Die Basis-Infos rund um den Mars kann man hier nachlesen.
  4. Vor drei Jahren habe ich schon drüber gebloggt, dass es sinnvoll wäre, zum Mars zu fliegen. Hier mein damaliges Plädoyer.
  5. “Auf zwei Planeten” ist ein alter Science-Fiction Roman, der thematisiert, was passieren würde, wenn eine überlegene Mars-Zivilisation und die Menschen aufeinanderstoßen würden. Nicht nur spannend, sondern auch zum Denken anregend. Meine Kurzkritik hier. Ist übrigens kostenlos für den Kindle.
  6. Was macht eigentlich die NASA in Sachen Mars? Kann man alles auf Ihrer Sonderseite zum Thema nachlesen.
  7. Sie mögen gerne opulente Bildbände? Gibt es auch für den Mars!
  8. Ist der Mars gerade am Himmel zu sehen? Und wenn ja, wo? Das erfährt man z.B. hier (Link für den Monat September, sonst einfach auf der Seite suchen).
  9. Infos rund um den Mars speziell für Kinder gibt es bei der ESA.
  10. Und zum Schluss Spaß pur: “Mars Attacks” ist wohl einer der lustigsten und abgedrehtesten SciFi Filme. Viel Spaß!

Bild: NASA (Hubble Teleskop).

Eine Antwort auf „10 Tipps, was man jetzt rund um den Mars lesen und anschauen sollte“

Kommentar verfassen