10 Fakten zum 21. September

  1. Heute ist der internationale Tag des Friedens. Die Generalversammlung der UNO verkündete am 21. September 1981: “Dieser Tag soll offiziell benannt und gefeiert werden als Weltfriedenstag (International Day of Peace) und soll genützt werden, um die Idee des Friedens sowohl innerhalb der Länder und Völker als auch zwischen ihnen zu beobachten und zu stärken”. In Deutschland steht dieser Friedenstag im Schatten des 01. September.
  2. Die ehemalige Sowjetrepublik Armenien feiert heute ihre 1991 erlangte Unabhängigkeit.
  3. In Belize freut man sich über die seit 1981 bestehende Unabhängigkeit von Großbritannien.
  4. Und auch Malta feiert seinen Unabhängigkeitstag: es wurde 1964 gleichfalls von Großbritannien unabhängig.
  5. Nicht zu vergessen: heute ist Welt-Alzheimertag, an dem die WHO an die Krankheit erinnert. Neuere Forschungen legen nahe, dass das Spurenelement Lithium gegen Alzheimer helfen kann.
  6. Debora und Jonas haben heute Namenstag.
  7. 1847 werden am heutigen Tag auf Mauritius zwei Briefmarken herausgegeben: die rote und die blaue Mauritius. Bei der blauen Variante handelt es sich wohl um die bekannteste Briefmarke der Welt.
  8. Die Besatzungsmächte setzen 1949 die Zensur und Reglementierung der Presse in Deutschland auf.
  9. Sänger Liam Gallagher (Oasis) wird 1972 geboren.
  10. Stephen King, amerikanischer Schriftsteller, kommt 1947 auf die Welt.

Eine Antwort auf „10 Fakten zum 21. September“

Kommentar verfassen