10 Fakten zum 27. Mai

  1. Augustin hat heute Namenstag.
  2. Im Jahre 1679 wird vom englischen König Charles II. der “Habeas Corpus Amendment Act” unterzeichnet, der willkürliche Verhaftungen durch den König verbietet. Er ist eines der ersten kodifizierten Menschrechte und Vorbild für zahlreiche Gesetze in vielen Staaten. Auch die Europäische Menschenrechtskonvention steht in der Tradition.
  3. An der Newa in Russland wird der Grundstein für die Peter-und-Paul-Festung gelegt – Sankt Petersburg entsteht.
  4. Das Hambacher Fest beginnt 1832, bei dem zum ersten mal im großen Stil in Deutschland Bürger- und Freiheitsrechte im großen Stil gefordert werden. Da politische Kundgebungen verboten sind, wird es als Volksfest organisiert. Mit Schwarz-Rot-Goldenen Fahnen wird zudem dem Wunsch nach nationaler Einheit Nachdruck verliehen. Gut 30.000 Menschen nehmen an der Veranstaltung teil.
  5. Der Erfinder Richard Drew erhält in den USA 1930 das Patent auf das von ihm entwickelte Klebeband. Die Vermarktung wird 3M übernehmen.
  6. 1934 beginnt in Italien die zweite Fußballweltmeisterschaft, die die erste in Europa ist.
  7. In San-Francisco wird 1937 die Golden-Gate Brücke eröffnet.
  8. Das ZDF sendet heute im Jahr 1972 zum ersten mal eine “Raumschiff Enterprise” Folge.
  9. Jamie Oliver hat Geburtstag, der berühmte englische Koch wird 1975 geboren.
  10. Henry Kissinger, das Genie der Außenpolitik, kommt 1923 auf die Welt. Geboren wird er als Heinz Alfred Kissinger in Fürth, wo sein Vater Geschichts- und Geographie-Lehrer war.

Kommentar verfassen