10 Fakten zum 15. Mai

  1. Heute wird der “Internationale Tag der Familie” begangen. Er wurde 1994 von der UNO eingeführt.
    Außerdem ist der “Internationale Tag der Kriegsdienstverweigerer”.
    Rupert und Sophia haben Namenstag.
  2. 1910 wird die Fußballabteilung des “Hamburg-St. Pauli Turnverein 1862” unter dem Namen FC St. Pauli neu gegründet.
  3. Happy Birthday Micky und Minnie Maus – 1928 haben sie ihren ersten Auftritt in Walt Disneys Film “Plane Crazy”.
  4. 1940 beginnt in den USA der Verkauf von Nylonstrümpfen. Hersteller DuPont bereitet die Aktion unter dem Namen “N-Day” vor.
  5. Und ebenfalls am 15. Mai 1940 eröffnen Richard und Maurice McDonald in San Bernardino, Kalifornien ihr erstes Restaurant.
  6. Mit Unterzeichnung des Österreichischen Staatsvertrages im Wiener Schloss Belvedere erhält Österreich 1955 seine Souveränität zurück und verpflichtet sich zur immerwährenden Neutralität.
  7. Ein wichtiger Tag in der Raumfahrt: Die Sowjetunion schickt 1958 Sputnik 3 in eine Erdumlaufbahn. 1960 wird Sputnik 4 als Prototyp für das Wostok-Raumschiff gestartet, mit dem erstmals Menschen ins All fliegen sollen. 1963 starten die USA das Raumschiffes Faith 7 im Rahmen der Mercury-Atlas 9 Mission mit dem Astronauten Gordon Cooper, der als erster in der Schwerelosigkeit übernachtet. Und 2021 landet China als zweite Nation nach den USA erfolgreich einen Lander auf dem Mars, Zhurong.
  8. Bei der Bundespräsidentenwahl 1974 wählen die Mitglieder der 6. Bundesversammlung Walter Scheel (FDP) mit 530 Stimmen zum deutschen Bundespräsidenten. Gegenkandidat Richard von Weizsäcker (CDU) erhält 498 Stimmen.
  9. Arthur Schnitzler wird 1862 geboren.
  10. Max Frisch kommt 1911 auf die Welt.

Kommentar verfassen