Weltwassertag

weltwassertag-bodensee

Am 22. März eines jeden Jahres ist Weltwassertag, der von der UNO ins Leben gerufen wurde. Er steht jedes Jahr unter einem anderen Motto und soll an die Bedeutung des Wassers für uns Menschen erinnern. Mehr Infos gibt es unter unwater.org.

Motti der bisherigen Weltwassertage:

  • 2021: Wasser schützen
  • 2020: Wasser und Klimawandel
  • 2019: Niemand zurücklassen – Wasser und Sanitärversorgung für alle (Leaving no one behind – water and sanitation for all)
  • 2018: Wasser natürlich bewirtschaften
  • 2017: Abwasser – die ungenutzte Ressource
  • 2016: Wasser und Arbeitsplätze
  • 2015: Wasser und nachhaltige Entwicklung
  • 2014: Wasser und Energie
  • 2013: Wasser und Zusammenarbeit
  • 2012: Nahrungssicherheit und Wasser
  • 2011: Wasser für urbane Räume
  • 2010: Wasserqualität
  • 2009: Grenzübergreifende Wasservorkommen
  • 2008: Sanitärversorgung und Abwasser
  • 2007: Umgang mit Wasserknappheit und Dürre
  • 2006: Wasser und Kultur
  • 2005: Wasser für das Leben
  • 2004: Wasser und Naturkatastrophen
  • 2003: Wasser und Zukunft
  • 2002: Wasser und Entwicklung
  • 2001: Wasser und Gesundheit
  • 2000: Wasser für das 21. Jahrhundert
  • 1999: Wir alle leben stromabwärts
  • 1998: Grundwasser – die unsichtbare Ressource
  • 1997: Sauberes Wasser für alle
  • 1996: Wasserkreislauf – Lauf des Lebens
  • 1995: Wasser schützen – Leben schützen / Frauen und Wasser
  • 1994: Sorge ums Wasser geht jeden an

Bild: Harder Bucht (Bodensee)

Eine Antwort auf „Weltwassertag“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.