Aspirin als Hausmittel gegen Warzen

Wenn Sie eine Warze haben, können Sie versuchen, diese mit Aspirin zu bekämpfen.

Zerstoßen Sie eine Aspirin-Tablette zu einem sehr feinen Pulver und befeuchten es mit etwas Wasser, so dass eine Paste entsteht. Diese Paste tragen Sie auf die Warze auf und decken sie mit einem Heftpflaster gut ab. Bei Bedarf wiederholen.

Der Wirkstoff in Aspirin – Acetylsalicylsäure – wirkt gegen die Warze.