Acherstraße

acherstrasse

Die Acherstraße ist Teil der Bonner Fußgängerzone und verbindet Marktbrücke und Dreieck. Auch hier finden sich einige individuelle kleinere Geschäfte.

Bis 1570 hieß die Straße Remigiusstraße. Dann hieß sie Achterstraße, da sie “achtern” hinter der Mauer des Stiftsgebiets von St. Cassius gelegen war. Später variierte die Schreibweise noch, so hieß sie 1610 z.B. 1610 Agerstraße. Seit 1795 ist der Name Acherstraße unverändert.

PLZ: 53111
Straßenschlüssel: 1002
Bushaltestelle: Markt
Kartenlink: Bing Maps

Gleichnamige Straßen gibt es noch in Karlsruhe, Ettlingen, Waldbronn, Achern und Aichach. Zumindest bei den vier erstgenannten Städten dürfte die Namensherkunft aber von dem gleichnamigen Ort herrühren.

Sie haben mehr Infos zur Acherstraße oder zu anderen Bonner Straßen? Dann machen Sie beim Bonner Straßenprojekt mit!

Eine Antwort auf „Acherstraße“

Kommentar verfassen