Liste: Die Berge des Siebengebirges bei Bonn

Dies sind die wichtigsten Berge des Siebengebirges, sortiert nach Höhe. Die 7 Hauptgipfel sind fett gedruckt.

  • Großer Ölberg (460,1 m)
  • Kleiner Ölberg (331,7 m)
  • Löwenburg (455 m, östliches Siebengebirge) mit Burgruine
  • Lohrberg (432,4 m)
  • Dreiergipfel:
    Broderkonsberg (378,1 m, Ostgipfel)
    Himmerich (366 m, Nordwestgipfel)
    Mittelberg (353 m, mittlerer Gipfel)
  • Leyberg (358,9 m)
  • Dachsberg (351 m)
  • Petersberg (336,2 m)
  • Nonnenstromberg (335,3 m)
  • Himberg (335,2 m)
  • Wolkenburg (324 m)
  • Rosenau (323 m)
  • Drachenfels (320,7 m)
  • Großer Breiberg (313 m)
  • Stenzelberg (287 m)
  • Hirschberg (255,9 m)
  • Weilberg (247 m)
  • Dollendorfer Hardt
  • Scharfenberg (233 m)
  • Paffelsberg (194,8 m)
  • Reichenberger Höhe (194 m)
  • Juffernberg (190,9 m)
  • Kuckstein (190,4 m)
  • Zickelburg (182 m)
  • Rabenlay (180 m)
  • Röckesberg (165 m)
  • Ennert (151,3 m)
  • Holtorfer Hardt (150,8 m)