Liedtext: Das Rheinlied

Sie sollen ihn nicht haben,
Den freien deutschen Rhein,
Ob sie wie gier’ge Raben
Sich heiser danach schrein,

Solang er ruhig wallend
Sein grünes Kleid noch trägt,
Solang ein Ruder schallend
In seine Woge schlägt!

Sie sollen ihn nicht haben,
Den freien deutschen Rhein,
Solang sich Herzen laben
An seinem Feuerwein;

Solang in seinem Strome
Noch fest die Felsen stehn,
Solang sich hohe Dome
In seinem Spiegel sehn!

Sie sollen ihn nicht haben,
Den freien deutschen Rhein,
Solang dort kühne Knaben
Um schlanke Dirnen frei’n;

Solang die Flosse hebet
Ein Fisch auf seinem Grund,
Solang ein Lied noch lebet
In seiner Sänger Mund!

Sie sollen ihn nicht haben,
Den freien deutschen Rhein,
Bis seine Flut begraben
Des letzten Manns Gebein.

Der Text “Rheinlied” wurde von Nikolaus Becker gedichtet, der 1809 in Bonn (Sternstraße 64) geboren wurde und 1845 starb. Es wurde über 200 mal vertont.

Tastenkombination: Windows L

Mit der Tastenkombination Windowstaste und L kann man unter Windows 8, 8.1 und 10 direkt den Lockscreen aktivieren und so das System sperren.

Tipp: zur Sicherheit jedesmal drücken, wenn Sie Ihren Arbeitsplatz auch nur kurz verlassen.

Gedicht: Ball der Tiere

Mich dünkt, wir geben einen Ball!
Sprach Frau Nachtigall.

So?
Sprach der Floh.

Was werden wir essen?
Sprachen die Wespen.

Nudeln!
Sprachen die Pudeln.

Was werden wir trinken?
Sprachen die Finken.

Bier!
Sprach der Stier.

Nein, nein!
Sprach das Schwein.

Wo werden wir tanzen?
Sprachen die Wanzen.

Im Haus!
Sprach die Maus.

Der Verfasser dieses Kindergedichts ist unbekannt.

An Deinen Geburtstag habe ich gedacht und ein gutes Neues Jahr

Folgende Spam Mails machen derzeit die Runde – auffällig ist dabei, dass diese keinen Anhang haben und auch keinen Link enthalten.

Unsere Vermutung: die Spammer wollen zunächst testen, ob E-Mail Adressen valide sind (Auswertung der Rückläufer) und/oder hoffen auf direkte Antworten.

Ich wünsche Ihnen einen wunderschönen guten Tag Corinna,

ich wünsche Ihnen alles Gute zum Geburtstag, vor allen Dingen Gesundheit und privates Glueck, und dass alles im Job okay geht

Wir sind noch bei meiner Familie und hoffe, Sie haben auch eine gute Zeit.

Mit freundlichen Grüßen

Anna Schmidt

Liste: Die 10 höchsten Berge in Hessen

Hier finden Sie die 10 höchsten Berge im Bundesland Hessen:

  1. Wasserkuppe – 950,0 m
    Landkreis Fulda, Rhön
  2. Dammersfeldkuppe – 927,9 m
    Grenze Hessen/Bayern, Rhön
  3. Heidelstein – 925,7 m
    Grenze Hessen/Bayern, Rhön
  4. Eierhauckberg – 909,9 m
    Grenze Hessen/Bayern, Rhön
  5. Abtsrodaer Kuppe – 904,8 m
    Landkreis Fulda, Rhön
  6. Stirnberg – 901,9 m
    Grenze Hessen/Bayern, Rhön
  7. Hohe Hölle – 893,8 m
    Grenze Hessen/Bayern, Rhön
  8. Steinkopf – 888 m
    Grenze Hessen/Bayern, Rhön
  9. Himmeldunkberg – 887,9 m
    Grenze Hessen/Bayern, Rhön
  10. Mittelberg – 880 m
    Grenze Hessen/Bayern, Rhön

Rezept: Cigköfte aus Ei

Perfekt für Parties oder als Vorspeise:

Zunächst den Bulgur vorbereiten, wobei man zum Abmessen einen 0,2l Becher verwendet.

Übrigens, Isot ist eine spezielle fermentierte Paprikamischung, die es beim türkischen Lebensmittelhändler und auch bei Amazon gibt. Haben Sie kein Isot da, nehmen Sie Paprikapulver und einen Schuss Sojasauce oder Fisch- bzw. Austernsauce.

  • 2 Becher feinen Bulgur (Cigköftelik, gibt es im türkischen Lebensmittelladen)
  • 3 Becher heißes Wasser
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 3 Esslöffel Isot
  • 1/2 bis 1 Teelöffel getrocknete Minze
  • 1/2 bis 1 Teelöffel Oregano
  • 1/2 Becher Olivenöl

In einer Rührschüssel den Bulgur mit heißem Wasser ca. 5 Minuten einweichen lassen. Tomatenmark und die Gewürze zugeben, vermischen und beiseite stellen.

Als nächstes kommt die Eimischung:

  • 250 g Zwiebeln
  • 3-4 Eßlf. Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer (schwarz)
  • 3 Eier

Zwiebel schälen und fein hacken.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin leicht anbraten lassen. Eier nacheinander zugeben, salzen und pfeffern. Unter Rühren anbraten, stocken lassen, vom Herd nehmen.

Schließlich noch 1/2 Bund Frühlingszwiebeln und einen Bund Petersilie (Blattpetersilie) fein hacken.

Die Eier-Zwiebelmischung und die feingehackte Kräuter zum Bulgur geben, alles gut durchkneten kneten.

Kleine längliche Bouletten formen – ähnlich wie etwas kleinere Cevapcici.

Mit Salatblättern und Zitronenvierteln servieren

Liedtext: Es waren vor Zeiten drei Bonner Studenten

Es waren vor Zeiten drei Bonner Studenten
die wollten dem Herrn Pastor seine Köchin,
— schweig stille! — anwenden
die wollten dem Herrn Pastor seine Köchin anwenden
Und schlichen sich heimlich zum Garten hinein

Schön war diese Köchin, das tu ich zu wissen
sie ließ sich, wenns Not tat, im Dunkeln
— schweig stille! — gern küssen
sie ließ sich, wenns Not tat, im Dunkeln gern küssen.
Denn wißt ihrs, im Dunkeln da küßt sichs gar fein

Auch unser Herr Pastor hats weislich gerochen
und hinter der Hecke im Garten
— schweig stille! — verkrochen
und hinter der Hecke im Garten verkrochen.
Und paßt die drei Bonner Studenten hier ab

Als nun die drei Bonner Studenten ankamen
und sich dieser reizenden Köchin
— schweig stille! — annahmen
und sich dieser reizenden Köchin annahmen
sprang hinter der Hecke der Pastor hervor

Ihr Schlaufuchs, ihr Lumpen, ihr eitelen Gecken
was wollt ihr im Dunkeln mein Hannchen
— schweig stille! – erschrecken
was wollt ihr im Dunkeln mein Hannchen erschrecken
geht, packt euch, sonst wird euch was andres gelehrt!

Herr Pastor, der führt nun schön Hannchen nach Hause
und macht mit ihr hinter der Hecke
— schweig stille! — eine Pause
und macht mit ihr hinter der Hecke eine Pause.
Denn hinter der Hecke pausiert sichs ganz gut

Was nun die drei Bonner Studenten beklaget
sie hätten so gerne schön Hannchen
— schweig stille! – begleitet
sie hätten so gerne schön Hannchen begleitet
Doch unser Herr Pastor begleitet sie schon

Herr Pastor, Sie wissen. Sie sind schon bei Jahren
Sie müssen mich künftig weit besser
— schweig stille! — verwahren
Sie müssen mich künftig weit besser verwahren
Sonst laß ich die Bonner Studenten herein!

Melodie: Sigmund Grolimund

Liedtext: Es zog ein flotter Bursch zum Rhein nach Bonn dort zu studieren

Es zog ein flotter Bursch zum Rhein
nach Bonn, dort zu studieren:
der Vater sprach: „Sollst fleissig sein
und keine Zeit verlieren!“
Die gute Mutter aber sprach:
„Lauf´ nicht den rhein´schen Mädchen nach,
mit ihren Feuerblicken
sie könnten dich berücken

Allein der liebe Sohn am Rhein
war fleissig bei der Kanne.
Er trank allzeit den besten Wein
beim Wirt zur „Grünen Tanne“.
Bei Bonn, da liegt das Tal der Ahr:
da wo die „Grüne Tanne“ war,
da tät er bass studieren
und keine Zeit verlieren

Und als das vierte Jahr am Rhein
sich neigte seinem Ende:
Er schrieb des Wirtes Töchterlein
sie reichten sich die Hände.
Der Studio seiner Mutter schrieb:
„Gehorsam Deinem Wort ich blieb:
Ich mied die rhein’schen Mädchen
im Ahrthal wohnt mein Mädchen.

Die Weltzeituhr in Windows 7

Du musst jemanden in New-York anrufen und weisst nicht, ob Du ihn dann gerade aufweckst? Oder Apple stellt das neueste iPhone um 11h ET (Eastern Time) vor und Du willst das Event nicht verpassen? Dann brauchst Du eine Weltzeituhr, die in neueren Windows Versionen schon eingebaut ist.  Dazu klickst Du einfach unten rechts auf die Uhrzeit:

Um die beiden Weltzeituhren zu wählen, gehst Du einfach auf “DATUM UND UHRZEITEINSTELLUNGEN ÄNDERN” und dann zu der Reiterkarte “ZUSÄTZLICHE UHREN”:

Sollte es das in Deiner Windows Version noch nicht geben, kannst Du Dich behelfen, indem Du einfach kurzzeitig bei den Uhrzeiteinstellungen auf die Zeitzone von Interesse umstellst.

Alternativ gehst Du auf eine Website wie zeitzonen.de, wo Du alles um die Zeit auf der Welt erfährst.

13. Januar 1980 – “Die Grünen” werden gegründet

die-gruenen

Am 13. Januar 1980 gründete sich auf dem ersten Bundesparteitag in Karlsruhe die Partei “Die Grünen”.

Die verbindende Klammer der Partei war der Umweltschutz, ansonsten hatte die Partei noch starke linke sowie rechte Flügel. Unter den führenden Köpfen sind nicht nur bekennende Linke wie Petra Kelly, sondern auch stramm rechte Politiker wie August Haußleitner, der 1949 die “DU” (Deutsche Union) gründete, die von Beobachtern als “rechtsgerichtete, nationalistische Organisation” eingeschätzt wurde. In den folgenden Jahren löste sich die Partei von den rechten Führungskräften, die sich vornehmlich in der ÖDP sammeln.

In den folgenden Jahren bildet sich das heutige – vornehmlich linksliberale – Profil der Grünen weiter heraus.

Unabhängig davon, wie man zu vielen anderen Positionen der Partei steht – man muss anerkennen dass es ohne “Die Grünen” um die Umwelt nicht nur in Deutschland heute schlechter bestellt wäre.

Bild: Ausschnitt aus einem Wahlplakat “Die Grünen” von 1983.